Close

June 23, 2011

Hotels zur Frauen-Fussball-WM: Preisaufschläge um bis zu 184 Prozent

Preisunterschiede für dasselbe Hotel an WM-Spieltagen  je nach Anbieter um bis zu 168 Prozent / Hotels beim Eröffnungsspiel und Finale für weniger als 50 Euro pro Nacht vorhanden

(München, 22. Juni 2011) In kleineren Spielstädten der FIFA Frauen-WM erhöhen Hotels an Spieltagen ihre Preise um bis zu 184 Prozent. Hotels in den größeren WM-Städten heben ihre Preise an WMSpieltagen dagegen kaum an. Ein Preisvergleich lohnt sich, denn Anbieterpreise für das gleiche Hotel am gleichen Spieltag  unterscheiden sich um  bis zu 168 Prozent. Dies ergab eine Auswertung von check24.de. Das Vergleichsportal hat die günstigsten Hotels in den neun Spielstädten der FIFA Frauen-WM 2011 für ausgewählte Spieltage ermittelt.

Fussball-WM der Frauen 2011 (Foto: Felix Jork/fotolia.com)

Check24.de hat in jeder WM-Stadt die Hotelpreise an Spieltagen analysiert und sie den Preisen an vergleichbaren Tagen ohne Spiel  gegenübergestellt. Untersucht wurde wie viele Hotels noch verfügbar sind und wie viele dieser Hotels pro Nacht weniger als 100 Euro kosten.

Hotelpreise am WM Spieltag bis zu 184 Prozent höher als an normalen Tagen
In kleineren  Austragungsorten, in denen wenige Hotels verfügbar sind, steigen die Preise an WM-Spieltagen. Sowohl in Mönchengladbach als auch in Sinsheim und Wolfsburg sind an Tagen mit WM-Spielen nur noch bis zu sechs Hotels buchbar, davon keines unter 100 Euro pro Nacht.

In Mönchengladbach, dem Spielort des Vorrundenspiels kostet das Best Western Crown Hotel am Spieltag 179 Euro pro Nacht. Das sind 184 Prozent (116 Euro) mehr als für eine Nacht zwei Wochen später (63 Euro).

Für das Viertelfinale in Wolfsburg sind noch zwei Hotels buchbar, die den Kriterien entsprechen. Das Hotel Tryp Wolfsburg kostet am Viertelfinaltag 313 Euro pro Nacht und damit 177 Prozent (200 Euro) mehr als ein vergleichbarer späterer Hotelaufenthalt (113 Euro).

Identische Übernachtung am WM-Spielort je Anbieter bis zu 168 Prozent teurer
„Vor der Buchung eines Hotels in einem der Austragungsorte der Frauen Fußball-WM lohnt sich der Vergleich verschiedener Hotelportale über eine Metasuchmaschine“, erklärt Daniel Friedheim von check24. „An Spieltagen  liegen die Preise unterschiedlicher Anbieter für das gleiche Hotel um bis zu 168 Prozent auseinander“, so Friedheim weiter. Das Hotel Cristall kostet in Frankfurt a.M. am Finaltag beim günstigsten Anbieter 50 Euro, beim teuersten Portal 84 Euro (168 Prozent) mehr.

Eröffnungsspiel in Berlin, Finale in Frankfurt: Hotels ab 36 u. 47 Euro pro Nacht
Fußballfreunde, die ein günstiges Hotel suchen und auf großen Komfort verzichten können, haben in größeren Städten mit ausreichenden Hotelkapazitäten gute Chancen. Am Tag des Eröffnungsspiels stehen in Berlin noch 50 Hotels unter 100 Euro pro Nacht zur Verfügung. Im günstigsten dieser Hotels kostet eine Nacht 36 Euro.

Auch am Finaltag in Frankfurt a.M. sind noch 56 Hotels  unter 100 Euro pro Nacht buchbar. Das günstigste Hotel kostet Fußballfans nur 47 Euro pro Nacht.

Zur Methodik: Spielstädte: Augsburg, Berlin, Bochum, Dresden, Frankfurt a.M., Leverkusen, Mönchengladbach, Sinsheim und Wolfsburg; Abfragedatum: 15.06.2011, Suchkriterien für die Hotels: mind. 7 von 10 Punkte in der check24.de Kundenbewertung, Sternezahl beliebig, max. 5 km vom Stadion entfernt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *