Close

March 22, 2012

In 44 Tagen zu Fuß von Zürich zum Matterhorn: Das Swissôtel Düsseldorf-Neuss nimmt an Gehwettbewerb der besonderen Art teil

(Düsseldorf, 22. März 2012) Jörg Krauß, Direktor des Swissôtel Düsseldorf-Neuss, gab heute den Startschuss für einen besonderen Gehwettbewerb: In 44 Tagen wollen der Hotelchef und neun Mitarbeiter jeweils die 353 Kilometer lange Strecke von Zürich zum Matterhorn zurücklegen – ohne dafür das Rheinland verlassen zu müssen. Gegen das Neusser Vier-Sterne-Superior Hotel treten die drei Schwesterhotels in Berlin, Bremen und Dresden (Eröffnung April 2012) mit einer jeweils zehnköpfigen Mannschaft an.

Hotelchef Jörg Krauß gibt den Startschuss für einen besonderen Gehwettbewerb

Hotelchef Jörg Krauß gibt den Startschuss für einen besonderen Gehwettbewerb

Die Aktion ist der Startschuss für das „Vitality-Programm“, an dem sich in diesem Jahr alle Betriebe der Schweizer Hotelkette „Swissôtel Hotels & Resorts“ weltweit beteiligen. Die Teilnehmer messen rund um die Uhr ihre Schritte auf dem Weg zur Arbeit, beim Koffertragen im Hotel oder beim Joggen nach Feierabend – immer ausgestattet mit einem Schrittzähler am Hosenbund. Die zurückgelegte Strecke und ihre Zwischenergebnisse können sie online verfolgen. Nach rund sechs Wochen wird das Team gekürt, das als erstes die 3530 Kilometer erreicht oder gemeinsam die weiteste Strecke zurückgelegt hat.

Hoteldirektor Jörg Krauß ist begeistert von der Aktion: „Unsere Mannschaft besteht aus Mitarbeitern aller Abteilungen, wie z.B. Buchhaltung, Housekeeping, Bar, Technik oder Verkauf. Gemeinsam möchten wir unsere Gäste und Kollegen motivieren, noch vitaler zu werden und ihnen zeigen, dass eine gesunde Lebensweise richtig Spaß machen kann.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *