Close

March 1, 2010

Kameha Grand Bonn: Eröffnungsgala mit A-Promis – Nächstes Projekt in Angriff

(Bonn, 01. März 2010) 111 Tage dem Start wurde Deutschlands neues Designhotel Nr. 1 feierlich eingeweiht. Zum „Grand Opening“ des Kameha Grand Bonn kamen A-Promis wie Begum Aga Khan, Thomas Gottschalk, Eckard von Hirschhausen, Michael Stich, Kai Pflaume, und Franziska von Almsick. Über 1.200 Gäste kamen in das Leading Hotel am Bonner Bogen und feierten ausgelassen das neue Designdenkmal der deutschen Gastlichkeit.

Der aus Bonn stammende Vizekanzler und Bundesußenminister Guido Westerwelle, Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Carsten K. Rath, Gründer und CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group (Mitte), eröffneten gemeinsam mit einer spektakulären Lasershow und anschließendem Feuerwerk das Kameha Grand Bonn.

Der aus Bonn stammende Vizekanzler und Bundesußenminister Guido Westerwelle, Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Carsten K. Rath, Gründer und CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group (Mitte), eröffneten gemeinsam mit einer spektakulären Lasershow und anschließendem Feuerwerk das Kameha Grand Bonn.

„Ich bin begeistert“, so Michael Stich, die deutsche Tennislegende. „Das Kameha Grand Bonn ist an Herzlichkeit, Design und Service nicht zu übertreffen und hat mit dieser Eröffnungsfeier ein klares Statement gesetzt. Dies ist definitiv mein neuer Lieblingsplatz“, so Stich weiter. Auch Thomas Gottschalk war beeindruckt vom einzigartigen Flair des Kameha Grand Bonn: „Als Weltreisender bin ich coole Hotels gewöhnt, das Kameha Grand Bonn übertrifft fast alles. Ein Hotel von Weltklasse“, schwärmte der Moderator.

Hotelchef Carsten K. Rath – als Gründer und CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group mit seinem eigenen Vermögen verpflichtet – setzt nun ganz auf den Ausbau der Hotelmarke Kameha. Ein weiteres Projekt (im Mittelmeerraum) wurde in Angriff genommen und soll zur ITB Berlin vorgestellt werden. Die King Kamehameha Suite in Köln wurde verkauft, übrig bleibt die Gastronomie in Frankfurt/Main.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *