Close

June 20, 2012

Kempinski Hotel Das Tirol: Sponsor des ATP Turnier in Kitzbühel

(Kitzbühel/Österreich, 20. Juni 2012) Ende Juli versammelt sich in Kitzbühel das Who is who der Tenniswelt: Beim „bet-at-home Cup Kitzbühel“ kämpfen die drei besten deutschen Tennisspieler sowie die beiden jungen Österreicher Andreas Haider-Maurer und Dominic Thiem um Weltranglisten-Punkte und das Preisgeld von 410.000 Euro. Das Kempinski Hotel Das Tirol in Jochberg bei Kitzbühel ist Hauptsponsor der Veranstaltung, die vom 22. bis 28. Juli 2012 auf den Sandplätzen des traditionsreichen Tennisclubs der Gamsstadt ausgetragen wird.

Kempinski Hotel Das TIrol

Kempinski Hotel Das TIrol

Neben Vorjahressieger Robin Haase aus den Niederlanden werden Top-Spieler wie der Spanier Juan Carlos Ferrero, der Russe Nikolai Davydenko und Rekordaufschläger Ivo Karlovic aus Kroatien auf dem Platz stehen. Aus Deutschland dabei: Tommy Haas, der gerade erst einen grandiosen Sieg beim Rasenturnier in Halle gefeiert hat, Florian Mayer und Nadal-Bezwinger Philipp Kohlschreiber. Die Spieler dürfen, wie jedes Jahr, mit bester Stimmung auf den Rängen rechnen, denn der Sport hat in der Gamsstadt Tradition: Schon seit fast 70 Jahren werden in Kitzbühel internationale Tennisturniere ausgetragen.

Das im Winter neu eröffnete erste Kempinski-Hotel Österreichs hat für Tennisfans ein ganz besonderes Angebot: Gäste, die das VIP-Package während des ATP-Turniers buchen, kommen nicht nur in den Genuss eines komfortablen Doppelzimmers, des reichhaltigen Frühstücksbuffets im Restaurant Steinberg sowie des unbegrenzten freien Eintritt in das luxuriöse Kempinski The Spa. Pro Gast steht darüber hinaus ein VIP-Ticket pro Turniertag für jede gebuchte Nacht zur Verfügung. Innerhalb dieses Arrangements sind zwischen 22. und 28. Juli 2012 ein bis sechs Nächte zum Preis ab 200 Euro pro Nacht und Person buchbar.

Kempinski Hotel Das Tirol - LobbyBar

Kempinski Hotel Das Tirol – LobbyBar

Am 24. Juli lädt Hotelchef Henning Reichel zur exklusiven Players Night in das luxuriös-moderne Fünf-Sterne-Haus in Jochberg ein. Die Party steigt in den großzügigen und stylischen Lobbys im Erdgeschoss und im ersten Stock. Nicht nur für gute Stimmung wird gesorgt sein, Küchenchef Mario Hofmann kümmert sich an verschiedenen Live-Cooking-Stationen um das leibliche Wohl der Gäste. Auf Überraschungen darf jeder Besucher gespannt sein, denn der neue Chefkoch versteht es wie kaum ein zweiter, die klassischen Geschmackswelten und Produkte Tirols mit den Einflüssen Asiens, wo er lange gelebt und gearbeitet hat, miteinander zu verbinden

„Das Tirol“ verfügt über 148 großzügige Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt. Ein besonderer Vorteil ist die Lage des neuen Kempinski-Hotels direkt an der Piste, in der Mitte des weitläufigen Skigebietes der Kitzbüheler Alpen. Der 3.600 Quadratmeter große Wellness-Bereich des Hotels lädt mit einem umfangreichen Angebot und exklusiven Produkten zu Wellness-Behandlungen, Bewegungstherapie, Entspannung und Erholung ein. Eine 300 Quadratmeter umfassende Indoor- und Outdoor-Poollandschaft mit Süß- und Salzwasserbecken bietet darüber hinaus ausreichend Platz für das Badevergnügen der Gäste. Für das leibliche Wohl sorgen das Steinberg, mit bis zu 200 Plätzen, in dem das Frühstücksbuffet und das Abendessen angeboten werden, sowie das panasiatische Lifestyle-Restaurant „Sra Bua by Wini Brugger“ mit etwa 40 Plätzen. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch eine Bar mit Kaminlobby in der ersten Etage sowie einer Mountain Health Bar und einem Café mit feinster Patisserie im Eingangsbereich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *