Close

December 22, 2012

Landmark Mandarin Oriental Hongkong weltbestes Hotel – Neues Ranking des „Institutional Investor“

Metropolitan London führt Bestenliste in Europa – Adlon Berlin auf Rang 70 – Bayerischer Hof München auf Platz 89 der „Top 100 Hotels“

(London, 22. Dezember 2012) Jedes Jahr veröffentlicht die Fachzeitschrift „Institutional Investor“ die Liste der 100 besten Hotels weltweit. Als weltbestes Hotel bestimmten die 174 befragten Top-Finanzmanager das Landmark Mandarin Oriental Hongkong, zweifellos eine gute Wahl. Auf Rang zwei kommt das Hotel London NYC in New York City, auf Platz drei das Ritz Carlton Los Angeles, ganz knapp gefolgt vom Ritz Carlton Central Park in New York. Das international beachtete Ranking ist hier abrufbar: http://www.institutionalinvestor.com/Research/4014/Top-100-Hotels.html

Premier Room im Landmark Mandarin Oriental in Hongkong

Premier Room im Landmark Mandarin Oriental in Hongkong

Unter den Top 100 sind zwei deutsche Spitzenhotels: Das Hotel Adlon Kempinski Berlin, jüngst zum „Hotel des Jahres 2013“ gewählt und zweifellos das beste Haus in der Hauptstadt, kommt auf Rang 70. Der privat geführte Bayerische Hof in München, auch ein „Leading Hotel“, liegt auf Platz 89.

Die Schweiz ist mit dem wunderbaren Hotel Baur au Lac in Zürich (Rang 43), dem Four Seasons des Bergues in Genf (62) und dem Hotel Widder Zürich (79) und dem Grand Hotel Les Trois Rois in Basel (95) vertreten. Aus Österreich fehlt jede Spur; vielleicht reisen die US-Banker dorthin zu selten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *