Close

November 13, 2008

Liebe auf den ersten Blick – Wie ein professioneller Auftritt zu mehr Erfolg führt – Hotelfotos vom Profi

Quelle: Photodesign Friedrich, 13. November 2008

Die Ansage war deutlich: Unlängst forderte ein Tourismusexperte die mittelständischen Hoteliers auf, die Prospekte und Webseiten ihrer Häuser mit neuen, aussagekräftigen Fotos zu bestücken. Andernfalls bedeute dies der Bedeutungsverlust und letztlich das Aus für den Betrieb. Wie Hotelfotos vom Profi zu mehr Gästeanfragen und mehr Umsatz führen, zeigt eine Case Study der Münchnerin Stefanie Friedrich. Die Hotelfotografin setzte das inhabergeführte Berghotel Zirm in Olang/Südtirol gekonnt in Szene. Die Fotoserie präsentiert das traditionsreiche Ferienhotel als jungen Betrieb mit Elan, der sich zu den Wurzeln und die Traditionen des Landes bekennt.

berghotel_zirm_1-mittel

„Durch den Einsatz der Fotoserie konnten die Hotelbetreiber ihr Haus international neu positionieren und damit eine breite PR-Wirkung erzielen“, erläutert die Fotografin. Die neu gestalteten Werbematerialien wurden mit den Hotelfotos bestückt und breit gestreut. Dadurch wurde die Zahl der Gästeanfragen rund 15 Prozent und der Gesamtumsatz aus Übernach-tungen und F&B-Geschäft um rund zehn Prozent gesteigert.

„Die lebensnahen Ansichten im Hotel und auf dem Gelände ziehen den potentiellen Gast in das Geschehen ein – so entsteht ein fiktives Ferienerlebnis und damit Liebe auf den ersten Blick“, sagt Friedrich. Die Kosten für das Fotoshooting mit Model haben sich bereits im ersten Jahr nach Einführung der Marketingkampagne amortisiert. Die Fotoserie prägt nun neben der Hotel-Website (www.berghotel-zirm.com) und eigenen Prospekten auch etliche Kataloge von Reiseveranstaltern. „Über das Berghotel Zirm spricht man nun“, so Friedrich.

Das Budget für ein Hotel-Fotoshooting beginnt bei 1000 Euro. Aus hunderten Fotos werden schließlich 30 bis 50 Motive herausgesucht, die vom Hotel fünf Jahre lang uneingeschränkt genutzt werden. Zudem bietet Stefanie Friedrich gemeinsam mit Grafikpartnern die Erstellung von Hotelprospekten an – 3.000 Stück für nur 1.500 Euro.

Stefanie Friedrich ist Diplom-Fotografin mit eigenem Studio in München und hat sich u.a. auf Hotellerie und Tourismus spezialisiert. Zu ihren Kunden zählen mittelständische Betriebe wie z.B. das Berghotel Zirm in Olang (Südtirol) oder Choice Hotels. Als Diplom-Marketingwirtin bietet sie zusätzlich viele Jahre Erfahrung in Marketing- und Verkaufsprojekten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *