Close

July 4, 2013

Lions Clubs International Convention 2013 in Hamburg: 25.000 Gäste aus aller Welt füllen Hotels – Video bei HOTELIER TV

(Hamburg, 04. Juli 2013) Vom 5. bis 9. Juli 2013 kommen rund 25.000 Besucher aus über 200 Ländern in die Hansestadt Hamburg. Anlass ist das Welttreffen der internationalen Lions Clubs. Mit der diesjährigen 96. Annual Lions Clubs International Convention (LCIC) richtet die Organisation ihr wichtigstes internationales Treffen erstmals in Deutschland und erst das dritte Mal in Europa aus. Die internationalen Gäste füllen die Tophotels der Hansestadt. Doch noch sind Zimmer für den Zeitraum verfügbar – allerdings zu erhöhten Raten. So verlangt das Atlantic Hotel Kempinski Hamburg bei hrs.de mit 559 Euro je Nacht die höchste Rate. Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg verlangt 408,33 Euro je Nächtigung, das Park Hyatt sogar 438,33 Euro. Ein Video zur Lions Clubs International Convention ist bei HOTELIER TV zu sehen: www.hoteliertv.net/reise-touristik

Lions Clubs International Convention 2013 in Hamburg: 25.000 Gäste aus aller Welt füllen Hotels

Für Hamburg ist die LCIC 2013 die größte Kongressveranstaltung, die je in Hamburg stattgefunden hat. Die norddeutsche Hafenstadt gilt mit über zehn Millionen Übernachtungen pro Jahr als eines der beliebtesten Reiseziele für Städtereisende in Nordeuropa. Die Hansestadt überzeugte das internationale Komitee der Lions unter anderem mit ihrem maritimen Flair, einem breiten touristischen und kulturellen Angebot, einem hochwertigen Hotelangebot, vielen Shoppingmöglichkeiten sowie mit gut ausgestatteten und erprobten Veranstaltungsorten.

Zur Veranstaltung reisen Gäste aus rund 200 Herkunftsländern an. Mehr als die Hälfte der erwarteten 25.000 Besucher kommen aus Deutschland, Japan, den USA, China und Frankreich. Viele Lions kommen mit Ihren Familien nach Hamburg und nutzen die Gelegenheit, auch die touristischen Highlights der grünsten Großstadt Europas und der ebenfalls lebenswerten Metropolregion Hamburg kennenzulernen.

Einer der Höhepunkte ist die farbenprächtige Parade der Lions-Nationen am Samstag, den 6. Juli, rund um die Binnenalster im Herzen Hamburgs. Etwa 12.000 Lions aus allen Regionen der Welt präsentieren sich bei dem festlichen Umzug in landestypischen Kostümen der unterschiedlichen Nationalitäten. Außerdem zeigt ein „Lions Markt“ an der Hamburger Binnenalster mit rund 30 Pavillons das Wirken der Lions in ganz Europa. An einem eigenen Willkommensstand erhalten die Gäste Informationen zu Hamburg und Kontakt zu Ansprechpartnern der Hamburg Tourismus GmbH, des Hamburg Convention Bureau sowie der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung HWF.

Mit rund 100 Konsulaten ist Hamburg eine der internationalsten Städte und pflegt gute Verbindungen in die ganze Welt. Viele Unternehmen haben Hamburg als Sitz ihrer Welt- oder Europazentralen gewählt und schätzen das weltoffene Flair. Die Metropolregion Hamburg ist eine der stärksten Wirtschaftsregionen und zentrale Handelsdrehscheibe in Nordeuropa. Als weltweit einer der größten Containerhäfen ist der Hamburger Hafen ein wichtiger Wachstumsmotor. In Branchen wie der Luftfahrtindustrie, der Logistik, der Informationstechnologie, den Erneuerbaren Energien und den Medien ist die Metropolregion Hamburg deutschlandweit Spitzenreiter und spielt weltweit eine besondere Rolle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *