Close

August 15, 2012

Management-Team des The Alpina Gstaad komplett

(Gstaad/Schweiz, 15. August 2012) Mit der Besetzung der Positionen in den Bereichen Human Resources, Front Office und Events ist das The Alpina Gstaad-Management-Team um Managing Director Niklaus Leuenberger nun komplett. Nur wenige Monate vor der Eröffnung von Gstaads neuestem Fünf-Sterne-Hotel laufen die Vorbereitungen jetzt auf Hochtouren. The Alpina Gstaad wird am 1. Dezember Premiere feiern.

Christine Grandjean

Christine Grandjean

Christine Grandjean heißt die neue Direktorin für Human Resources. Die 43-jährige Schweizerin ließ sich an der Kaufmännischen Berufsschule in Bern ausbilden und absolvierte eine Lehre zur kaufmännischen Angestellten beim Verband öffentlicher Verkehr Bern. Nach ersten Stationen im schweizerischen Gunten, Adelboden und Sils-Maria wurde Grandjean 1991 zur Empfangssekretärin und ein Jahr später zur Veranstaltungsleiterin im Steigenberger Hotel Saanen-Gstaad berufen. 1994 wechselte sie in der Position des 2. Chef de Réception in das Hotel Seehof nach Davos und wurde 1995 zum Chef de Réception befördert. Insgesamt elf Jahre zeichnete Grandjean für das Suitenhotel Zauberberg in Davos als Hoteldirektorin verantwortlich. Vor ihrer Ernennung zur Personalleiterin im The Alpina Gstaad fungierte Grandjean seit 2009 in gleicher Position im Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos.

Andrea Maria Kaufmann

Andrea Maria Kaufmann

Das Front Office Management obliegt Andrea Maria Kaufmann. Nach erfolgreicher kaufmännischer Ausbildung mit Bürofachdiplom sowie Hotellerie Suisse Diplom startete die 25-jährige Schweiz-Amerikanerin ihre Karriere 2004 mit einem Praktikum als Rezeptionistin im Romantik Hotel Schweizerhof in Grindelwald. 2006 bis 2007 war Kaufmann als Rezeptionistin im Romantik Hotel Beau-Site in Saas-Fee tätig und absolvierte zudem ein Praktikum als Bankettleiterin im Grand Hotel Giessbach in Brienz. Das Grand Hotel Gstaad verpflichtete Kaufmann im Winter 2007 als Rezeptionistin, wo sie im Sommer 2008 zusätzlich zum Shift Leader und im Winter 2009 zur Assistant Front Office Managerin aufstieg. Von 2010 bis August 2011 zeichnete Kaufmann als Front Office Managerin für die Eröffnung des Starling Hotels Lausanne verantwortlich. Bevor sie jetzt dem Ruf des The Alpina Gstaad folgte, war Kaufmann im Sales-Bereich und als Veranstaltungsleiterin im Congress Hotel Seepark in Thun tätig.

Martina Schade

Martina Schade

Die 44-jährige Martina Schade wurde zur Event Managerin des The Alpina Gstaad berufen und war zuvor seit Oktober 2011 als Personal Assistant des Managing Directors tätig. Die gebürtige Deutsche kann auf eine knapp 20-jährige Erfahrung in der Schweizer Luxushotellerie zurückblicken. Nach einer dreijährigen Lehre zur Hotelfachfrau im Hotel Krone Assmannshausen in Rüdesheim und ersten Tätigkeiten im Bereich Rezeption sowie Food & Beverage zog es Schade 1992 in die Schweiz. Bis 1995 stellte sie in renommierten Luxushotels in Davos und Gstaad ihre Kenntnisse im Restaurantbereich unter Beweis. Nach ihrer Prüfung zur Hotelbetriebswirtin an der Hotelfachschule Altötting und einer anschließenden Weiterbildung als F&B Trainee und Assistentin im Holiday Inn Heidelberg-Walldorf kehrte Schade 1998 in die Schweiz zurück. Insgesamt zwölf Jahre lang arbeitete sie erfolgreich im Grand Hotel Park Gstaad, wo sie von der Position des Chef de Rang über F&B-Assistentin und Sales Executive bis hin zur Direktionsassistentin und schließlich Event Managerin kontinuierlich aufstieg.

Im Dezember 2012 eröffnet mit dem The Alpina Gstaad das erste neue Fünf-Sterne-Hotel, das seit 100 Jahren in Gstaad realisiert wurde. Das 56 Zimmer- und Suiten-Hotel liegt auf einer Anhöhe in Gstaads exklusivem Quartier Oberbort und entfaltet sich auf einem 20.000 qm großen Parkgrundstück mit weitem Blick über das Saanenland und die Berner Alpen. The Alpina Gstaad möchte eine neue Dimension in Schweizer Lebensart begründen und wird ein modernes und dennoch ausgeprägtes alpin-schweizerisches Gasterlebnis bieten, das auf Authentizität und Warmherzigkeit beruht. The Alpina Gstaad ist Mitglied der Preferred Hotel Group sowie im Preview Program des Luxusreise-Networks Virtuoso.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *