Close

October 8, 2012

Mandarin Oriental Hotel Group: Senior-Management-Wechsel in den Mandarin Oriental Hotels in München und Genf

(München/Genf, 08. Oktober 2012) Rochade bei Mandarin Oriental: Lars Wagner wechselt als General Manager vom Mandarin Oriental München in das Mandarin Oriental Genf. Wolfgang Greiner, bisher Geschäftsführer der Schloss Fuschl Betriebe, übernimmt als General Manager das Mandarin Oriental Munich. Marco Torriani, General Manager Mandarin Oriental Geneva, geht nach einer 30jährigen glanzvollen Karriere in der Luxus-Hotelbranche in den Ruhestand.

Seit 1989 leitete Marco Torriani als General Manager das Hotel du Rhone in Genf, das 2000 im Rahmen der Übernahme der Rafael Hotels durch die Mandarin Oriental Hotel Group in die Luxushotelkette integriert wurde. Unter der Ägide von Marco Torriani, der Senior Management Positionen in Luxushotels weltweit bekleidete, wurde das Hotel als Mandarin Oriental komplett neugestaltet und neu positioniert. Marco Torriani, maßgeblich dafür verantwortlich, dass das Mandarin Oriental, Geneva heute zu einem der führenden Luxushotels in der Schweiz bzw. in Europa zählt. Zum 31. Dezember 2012 geht der verdiente Hotelmanager in den Ruhestand.

Lars Wagner

Lars Wagner

Am 1. Januar 2013 übernimmt Lars Wagner als General Manager die Leitung des Mandarin Oriental, Geneva. Lars Wagner, seit mehr als 25 Jahren in der internationalen Hotellerie tätig, startete seine Karriere als Hotelkaufmann im CP Hotel Hamburg Plaza (heute SAS Plaza Hotel) und Sheraton Hotel Frankfurt. Nach einem Studium an der Cornell University in NY, USA, arbeitete er in verschiedenen Management Positionen in den USA, Hongkong, Thailand und Frankreich. Lars Wagner war maßgeblich involviert bei den Hoteleröffnungen des Four Seasons Hotel Prag und des Four Seasons Resort Provence. 2006 übernahm er die Leitung des InterContinental Paris Le Grand Hotel. Seit 2007 leitete er als General Manager das Mandarin Oriental, Munich, das in dieser Zeit umfangreich neugestaltet wurde und dabei fantastische neue Suiten erhielt. Mit seinem begeisternden und kreativen Führungsstil und seinem Engagement gelang es ihm, das Hotel als eines der führenden Luxushotels in Deutschland zu positionieren.

Wolfgang Greiner

Wolfgang Greiner

Wolfgang Greiner übernimmt als neuer General Manager Anfang 2013 die Leitung des Mandarin Oriental, Munich. Der derzeitige Geschäftsführer der Schloss Fuschl Betriebe GmbH in Salzburg, Österreich kommt ursprünglich aus München, wo er seine Lehre im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München begann. Er beendete sein Studium mit einem MBA an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur, Schweiz. Mit der Tätigkeit in verschiedenen Managementpositionen in Destinationen wie Bermuda, Florida und New York bringt Wolfgang Greiner mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Luxushotellerie mit.

Christoph Mares, Executive Vice President und Director Operations Europe, Middle East & Africa erklärt, Lars Wagner und Wolfgang Greiner werden mit ihren Fähigkeiten und internationalen Erfahrungen die Häuser in Genf und München an den Märkten weiter festigen und ausbauen.
Christoph Mares dankt Marco Torriani im Namen aller Angestellten von Mandarin Oriental für seinen herausragenden Einsatz und seinen inspirierenden Führungsstil in den vergangenen 12 Jahren.

2 Comments on “Mandarin Oriental Hotel Group: Senior-Management-Wechsel in den Mandarin Oriental Hotels in München und Genf

Karcisky
October 9, 2012 at 8:23 am

das ist ein großartiger Schritt Wolfgang. Gratulation. Uschi und Hajue

Reply
Ralf Wießmeier
October 12, 2012 at 9:47 am

Herzlichen Glückwunsch auch von mir, wünsche viel Glück in München.
Gruß Ralf Wießmeier (Ex-Wagenmeister u. Headporter in Fuschl)

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *