Close

July 20, 2007

Marriott plant 20 Nickelodeon-Resorts

Washington D.C., 27. Juni 2007
Branding für die Top-Ferienhotellerie: Marriott International, Washington D.C., und der TV-Kinderkanal Nickelodeon (seit Ende 2005 auch in Deutschland zu sehen; gehört zu MTV Networks – Teil von Viacom) wollen die neue Hotelmarke „Nickelodeon Resort by Marriott“ aufbauen. Unterstützt von den Projektentwicklern von Miller Global Properties sollen bis 2020 in ausgesuchten Regionen in aller Welt 20 der neuen Resorts entstehen. Allein 300 Millionen US-Dollar sieht der entsprechende Investment-Fond dafür vor.
Als erstes Haus der neuen gehobenen Marke „Nickelodeon Resorts by Marriott“ soll eine Hotelanlage mit 650 Zimmern in San Diego Anfang 2010 in Betrieb gehen. Der erste Spatenstich des mit einem über 9.000 Quadratmeter großen Wasser- und Aktivpark umfassenden Projektes ist für 2008 geplant. Für weitere familienfreundliche Standorte werden gerade Möglichkeiten nicht nur in den Vereinigten Staaten, der Karibik und Mexiko geprüft, sondern auch in Europa, dem Mittleren Osten, Asien und Australien.
Zwar wird die Hauptzielgruppe der neuen Resorts bei Familien mit Kindern liegen, doch sollen die Attraktionen auch junge Einzelreisende, Gruppen und Geschäftsreisende mit Familien ansprechen. Kennzeichen der Anlagen soll eine weitläufige sowie vielfältige Pool- und Badelandschaft sein. Zudem werden Nickelodeon-Charaktere, beispielsweise „SpongeBob“, aus dem Theater- und Entertainment-Programm anzutreffen sein. Neben Fun & Action soll jedes Resort auch Konferenzkapazitäten für ungefähr 600 Personen auf 3.000 Quadratmetern anbieten können – und dementsprechend auch Bereiche vorsehen, die nur Erwachsenen vorbehalten sind. Das Gesamtkonzept stellt aber Familien mit Kindern in den Vordergrund, was sich in der Ausstattung der Gästezimmer mit zusätzlichen Betten, „Kinder“-Suiten oder auch den vorgesehen „NickToonsCafés“, Geschäften und Spielzimmern widerspiegelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *