Close

March 31, 2012

Marriott: Studie für mobilen Arbeitsplatz der Zukunft

(Bethesda/USA, 31. März 2012) „The Future of Work Innovation Co-Labs“ heißt das neue innovative Projekt von Marriott Hotels & Resorts. Sein Ziel ist es, dem modernen Geschäftsreisenden das Arbeiten auf Reisen zu erleichtern. Gemeinsam mit den Firmen Steelcase und Ideo werden zukunftsorientierte Konzepte entwickelt, um den Weltenbummlern der „Generation X“ und der „Generation Y“ und deren Bedürfnis nach zeitlicher und räumlicher Unabhängigkeit gerecht zu werden.

Marriott will mit Steelcase und Ideo den mobilen Arbeitsplatz der Zukunft für Business Traveler entwickeln

Marriott will mit Steelcase und Ideo den mobilen Arbeitsplatz der Zukunft für Business Traveler entwickeln

Die beruflichen Anforderungen haben im Laufe der letzten Jahrzehnte einen starken Wandel erfahren. Arbeiten ist heutzutage gleichbedeutend mit Mobilität, Schnelllebigkeit und Globalität. Die meisten Berufstätigen legen großen Wert auf zeitliche und räumliche Flexibilität im Job, das heißt sie wollen dann arbeiten und kommunizieren, wenn sie Zeit dazu haben, unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden. Die Voraussetzungen wie Erreichbarkeit, Komfort und Bequemlichkeit lassen jedoch häufig noch zu wünschen übrig. Marriott Hotels & Resorts, die Flaggschiff-Marke von Marriott International, der international führende Büro-Ausstatter Steelcase und Ideo, ein weltweit tätiges Beraterunternehmen für Design und Innovation, haben sich nun zusammengeschlossen, um gemeinsam Konzepte und Lösungen für das Arbeiten und Tagen in Hotels zu testen und zu entwickeln.

Marriott weiß um die Bedürfnisse der neuen Generation von Berufstätigen: Sie erwartet zeit- und ortsungebundene Lösungen. Genau diese sollen im Rahmen des Projekts „The Future of Work Innovation Co-Labs“ entstehen. In einem ersten Schritt werden auf der Marriott Hotels & Resorts Global General Manager Conference, die in dieser Woche in Los Angeles stattfindet, Lösungen in Form von zehn Prototypen präsentiert. Diese bieten neue Technologie-, Platz- und Service-Features für Meetings und individuelles Arbeiten. Die Prototypen werden dabei direkt von den Teilnehmern der Konferenz getestet und beurteilt.

„Bis 2013 werden fast 35 Prozent der arbeitenden Bevölkerung weltweit ohne festen Büroarbeitsplatz tätig sein. Wir entwerfen Hotels für eine neue Generation, die arbeitet wann, wo und so oft sie will“, so Paul Cahill, Senior Vice President, Brand Management bei Marriott Hotels & Resorts. „Marriott Hotels & Resorts ist der Marktführer in der internationalen Hotellerie. Niemand versteht den Wandel der Berufswelt besser als Steelcase. Und gemeinsam mit Ideo freuen wir uns, fortschrittliche und auch völlig neue Ansätze zu entwickeln, die Hotelgästen das Arbeiten erleichten.“

Steelcase und Marriott kooperieren bereits seit mehr als 40 Jahren, um Geschäftsreisenden allen nur erdenklichen Komfort in den Häusern der Marriott-Gruppe zu bieten. Die Beraterfirma Ideo unterstützt Unternehmen mit seiner breiten Erfahrung im Bereich Innovation und Design dabei, neue Wege zu beschreiten, aus denen häufig ganz neue Produkte und Dienstleistungsangebote hervorgehen. Mit Erkenntnissen aus der Verhaltensforschung und Arbeitspsychologie hat Ideo im Laufe der Zeit wichtige Impulse gegeben für die erfolgreiche Markenstrategie von Marriott International.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *