Close

December 6, 2011

Neue Dimension des Luxus: Indigo Pearl eröffnet sieben Private Pool Villas mit einer Größe von 550 bis 2.500 Quadratmetern

(Frankfurt am Main, 06. Dezember 2011) Das Fünf Sterne-Luxusresort Indigo Pearl auf Phuket, Thailand, setzt mit seinen neuen Private Pool Villas die Messlatte für individuellen Luxus erneut höher. Im Zuge eines mehrere Millionen Dollar teuren Umbaus werden aktuell sieben neue Private Pool Villas kreiert. Designer Bill Bensley, der auch die Gestaltung des preisgekrönten Coqoon Spas verantwortete, kombiniert Großzügigkeit mit individuellen Designelementen, Farbspielen und einem Hauch von Industriecharme, um an die Zinnhistorie Phukets zu erinnern.

Resort Indigo Pearl in Phuket: sieben neue Private Pool Villas

Resort Indigo Pearl in Phuket: sieben neue Private Pool Villas

Das Design der sieben Villen ist absolut unterschiedlich, im Interieur überwiegen jedoch die Farben schwarz und grau. Zum einen dient auch dies als Hommage an die Zinnhistorie, zum anderen lassen sich mit Accessoires und Stoffen so besser Akzente setzen. Bensley beschreibt eine der sieben Villen als seinen Lieblingsplatz im Resort – sie liegt ganz abgeschieden mit Blick auf das satte Grün des Dschungels. Eingebettet zwischen einem kleinem Teich bietet die Villa das ultimative private Ambiente, so der Designer.

Als die perfekte Location für private Feste im Freundes- oder Familienkreis empfiehlt Bill Bensley die „Pleasureseeker Residences“. Nach Fertigstellung wird sie die größte Hotel-Suite auf Phuket sein. Drei individuelle Pools und vier Schlafzimmer lassen sich miteinander verbinden und verfügen über eine Gesamtfläche von 2.500 Quadratmetern.

Alle sieben Villen bieten großzügige Innen- und Außenbereiche, verschiedene Bungalows für Schlafen und Wohnen, einen oder mehrere private Pools, kleine Seen, ein Jacuzzi, einen individuellen Spa-Bereich mit Sauna, einen 24 Stunden-Butlerservice und BBQ im Außenbereich. Sie sind zwischen 550 und 2.500 Quadratmeter groß.

Der entspannte Luxus-Charakter fängt schon bei der Ankunft in Phuket an. Zur Buchung der Private Pool Villas gehört ein VIP-Service bei An- und Abreise, inklusive schneller Abwicklung bei der Einwanderungsbehörde und privatem Transfer zum Resort.

Die ersten Private Pool Villas eröffnen am 15. Dezember 2011.

Das Fünf Sterne-Luxusresort Indigo Pearl befindet sich im Norden von Phuket und verbindet moderne und zeitgenössische Architektur mit historisch begründeten Zinn-Designelementen. Bei den World Travel Awards 2010 wurde es als „Asia’s Leading Design Hotel“ ausgezeichnet. Zum Resort gehören sieben Restaurants und Bars, drei Swimming Pools und ein avantgardistisches Coqoon Spa, das sechs Monate nach Eröffnung bei den World Luxury Spa Awards 2011 den zweiten Platz belegte; im November 2011 wurde es bei den AsiaSpa Awards mit dem Titel „Spa Design of ther Year“ ausgezeichnet. Bei den World Luxury Hotel Awards 2011 wurde es zudem zum Global Winner – Best Luxury Spa Hotel gekürt. Bis Jahresende 2011 werden die neuen luxuriösen Pool &Spa Villas eröffnet, die bis zu 2.500 Quadratmeter groß sind. Das Design des Spas und der Private Pool Villas verantwortet Bill Bensley und sein Bensley Design Studio. Indigo Pearl liegt am Nai Yang Beach und ist nur rund zehn Minuten vom Internationalen Flughafen Phuket entfernt.

One Comment on “Neue Dimension des Luxus: Indigo Pearl eröffnet sieben Private Pool Villas mit einer Größe von 550 bis 2.500 Quadratmetern

stefan strehl
June 24, 2012 at 7:10 pm

hatte das glück als erster gast diese absolut fantastischen pool villas zu bewohnen………eine top top facility mit einem second to none service!

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *