Close

July 20, 2007

Neue Dorint: GF Eric Lassiaille scheidet auf eigenem Wunsch aus

Köln, 02. Juli 2007
Nun muß Elke Schade das Ruder bei der 40 Hotels umfassenden Neue Dorint GmbH, Köln, allein herum reißen. Ihr Co-Geschäftsführer Eric Lassialle schied zum 30. Juni auf eigenem Wunsch aus, „um sich neuen Aufgaben zu stellen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Probleme bei der Dorint-Restgesellschaft (die anderen Häuser werden von der mehrheitlich von Accor Hotellerie Deutschland beherrschten The NewGen AG betrieben; wir berichteten) sind immens. Mit einem geringen Betriebskapital muß der Turnaround dringend geschafft werden, um nicht schon wieder Verluste aufzuhäufen, wie dies in den vergangenen Jahren der Fall war. Derzeit werden alle Dorint-Hotels mit neuen Signets (nur noch mit dem alten Markennamen Dorint, was einst nach dem Gründer „Dornieden International“ hieß) ausgestattet. Die verbliebenen 36 Dorint-Hotels in sieben Ländern – vier zur Gesellschaft gehörenden Häuser sind deutsche InterContinental Hotels (sic!) – beschäftigen 3.500 Mitarbeiter. Über die Buchungslage und –aussichten in diesem Jahr sind keine Details bekannt. Zum Glück kommt auch die Neue Dorint in dem wirtschaftlichen Aufschwung mit zum Teil steigenden Durchschnittsraten bisher offenbar gut zurecht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *