Close

March 23, 2012

Neuer Besucherrekord bei Gastro Vision Hamburg 2012: Über 3.000 Elite-Gäste

(Hamburg, 23. März 2012) Einlass ist nur auf Einladung: Die Premiummesse Gastro Vision verzeichnete in diesem Jahr in Hamburg einen neuen Besucherrekord. Über 3.000 Fachgäste kamen zu neun 90 Ausstellern im Empire Riverside Hotel Hamburg. Die nächste Gastro Vision findet wieder parallel zur Internorga Hamburg vom 8. bis 12. März 2013 statt.

Besucherrekord: Über 300 Fachgäste kamen zur Gastro Vision Hamburg 2012

Besucherrekord: Über 300 Fachgäste kamen zur Gastro Vision Hamburg 2012

Aussteller wie Publikum waren zufrieden mit der thematischen Erweiterung um den Bereich „Getränke und Spirituosen“ und der Verbindung von Küche und Bar. Von Kaffee über Spirituosen bis hin zu Frucht-Smoothies stand die Gastro Vision dieses Jahr auch allen Anbietern innovativer hochwertiger Beverage-Produkte offen. „Die erfolgreiche Zusammenführung der Bereiche Küche und Bar auf der diesjährigen Gastro Vision hat uns gezeigt, dass wir einen zukunftsweisenden Trend in der Branche erkannt haben. Das Konzept ‚Food Meets Beverage’ ist im nächsten Jahr mit Sicherheit noch erweiterbar und für die Top-Gastronomie ein unabdingbares Thema der Zukunft, um mehr Umsatz zu generieren“, resümierte Klaus Klische, Initiator der Gastro Vision. „Unsere Erwartungen an die Gastro Vision wurden voll erfüllt. Der innovative Branchentreff ist dabei für uns eine optimale Plattform, weil hier Top-Entscheider aus Gastronomie, Hotellerie und Catering gezielt nicht nur neue Ideen suchen, sondern auch zum Knüpfen neuer und zur Pflege bestehender Kontakte vor Ort sind. Sowohl die Frequenz als auch das Niveau der Besucher war dabei erfreulich hoch“, kommentierte Götz Rubien, Key Account Manager Hotellerie & Systemgastronomie der Radeberger Gruppe KG, die Veranstaltung.

Der Top-Trend Foodpairing stand auf der diesjährigen Gastro Vision nicht nur bei der Auswahl und Zusammenführung der Aussteller auf zwei Etagen ganz klar im Vordergrund: Auch in wechselnden Shows in Küche und Bar wurden unter Anleitung von Profis wie der Berliner Kochbox oder Jürgen Deibel neue Rezepturen entwickelt und mit den Spirituosen aus der neu eröffneten „Drink & Style“-Bar aufeinander abgestimmt. Geschmackserlebnisse der Superlative und überraschend Neues: Ob scharfe Drinks oder ein tätowierter Thunfisch – Das Programm der Showküche und der Showbar bot für Aussteller wie für Gäste einen inspirierenden und interaktiven Rahmen.

2012 hatten Aussteller und Besucher auch erstmals die Möglichkeit, sich für Business-Gespräche und fachlichen Austausch in der „Competence Lounge“ zu treffen. In Zusammenarbeit mit der Einkaufsgesellschaft Progros wurden täglich Impulsvorträge mit Themen wie Nachhaltigkeit im Hoteleinkauf oder Greentelligence geboten. Ein erfolgreiches Highlight bot der „Buyers Talk“ am 12. März mit hochkarätigen Experten der Branche.

„Die Gastro Vision ist auch im 14. Jahr ihres Bestehens nach wie vor Vorreiter und Plattform für innovativen Austausch und Know-How-Transfer. Die gelungene Mischung von Ausstellern aus den unterschiedlichsten Bereichen macht diese Veranstaltung zum richtungsweisenden Event für die Branche“, fasste Swen Bamberg, stellvertretender Leiter Zentraleinkauf Starwood Hotels & Resorts
Germany & Switzerland, den Erfolg der Gastro Vision zusammen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *