Close

October 27, 2011

Neuer Design-Stern zur Fußball-EM 2012: JOI-Design gestaltet neu eröffnetes Four Points by Sheraton in Saporischschja in der Ukraine

(Saporischschja/Hamburg, 27. Oktober 2011) Bei einem Tophotel in Osteuropa darf man aus dem Vollen schöpfen: Die international renommierten Hoteldesigner Peter Joehnk und Corinna Kretschmar-Joehnk (JOI-Design, www.JOI-Design.com) zogen bei der Gestaltung des neuen First-Class-Hotels Four Points by Sheraton alle Register. Die Natur steht Pate für das Designkonzept und ist in der Form der Sonnenblume, dem Nationalsymbols der Ukraine, überall im Hotel wiederzufinden. Schon in der Lobby lässt eine überdimensionale Blütenleuchte die Halle erstrahlen. Und auch in den anderen öffentlichen Bereichen wie im Restaurant setzt das Blütendetail, z.B. gefräst in einen gläsernen Raumtrenner, dezent Akzente.

Four Points by Sheraton in Saporischschja/Ukraine: Feierliche Eröffnung ist am 27. Oktober 2011

Four Points by Sheraton in Saporischschja/Ukraine: Feierliche Eröffnung ist am 27. Oktober 2011

Mit dem Four Points by Sheraton (167 Zimmer) in der süd-ukrainischen Industriestadt Saporischschja (Zaporozhye) setzt Starwood Hotels & Resorts das Debut für etliche weitere Hotelinvestitionen. Die osteuropäische Region wird im Juni zum Welt-Schauplatz, wenn in Polen und der Ukraine die Endrunde der 14. Fußball-Europameisterschaft 2012 stattfindet. Die UEFA EURO 2012 findet vom 08. Juni bis 01. Juli 2012 statt. Weitere Informationen: http://de.uefa.com/uefaeuro2012/index.html
    
„Wir durften hier in einer reizvollen Kombination arbeiten: Natürliches Design mit viel Holz und warmen Tönen trifft auf eine moderne Umsetzung traditioneller russischer Muster“, erläutert Peter Joehnk. Die Lobby erscheint insgesamt sehr elegant und glänzend. Dafür sorgen ein Lichtvorhang hinter dem Treppenaufgang als Raumteiler und die moderne blau-goldene Rezeption. Dagegen sind die Zimmer etwas rustikaler mit viel Holz gestaltet. Eye-catcher sind hier die graphischen Muster im Teppich, die der Kosaken-Tradition entsprungen sind.

„In der Präsidenten-Suite, dem absoluten Aushängeschild, haben wir ruhige, dunklere Farben in Kombination mit weißem Marmor und Holz eingesetzt“, berichtet Corinna Kretschmar-Joehnk. „Das ergibt einen eleganten, gehobenen Charakter.“ Immer wieder trifft man auf die Farbkombination Blau-Gelb, die Nationalfarben der Ukraine. Corinna Kretschmar-Joehnk ist bekannt und geschätzt dafür, regionale und nationale Elemente gekonnt in die Gestaltung einfließen zu lassen. So wird auch jedes international ausgerichtete Hotel zum Aushängeschild mit Regionalbezug.

Saporischschja liegt am Ufer des Djnepr und ist mit über 780.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt der Ukraine. In der Nähe des Industriezentrums – u.a. mit einem Wasserkraftwerk, dem Autokonzern ZAZ und dem Flugzeugmotorenbauer Motor Sich – liegen zwei internationale Flughäfen. 

JOI-Design hat sich spezialisiert auf die Gestaltung von Hotels, Restaurants und SPAs und realisiert die Projekte weltweit. Das Innenarchitektenteam mit Hauptsitz in Hamburg kreiert Konzepte, die eine individuelle Designidee nach außen transportieren und dabei auch funktionieren. Neben einem hohen Anspruch an das Design wird das Ambiente auch als wesentliches Marketingstatement verstanden, das die Marke unterstützt. Hierbei steht ein holistischer Ansatz im Vordergrund, der auch Projektstudien, Markenauftritte und ganzheitliche CI-Konzepte mit einbezieht. Kunden sind z. B. Le Méridien, Hilton, Hilton Garden Inn, Swissôtel, Kempinski, InterContinental, JW Marriott, Renaissance, Steigenberger, Dolce Hotels, Mövenpick, Radisson BLU, Park Inn, Aspria, Robinson Club, TUI Group, Mercure, Novotel, Ritz Carlton, Sheraton, CinemaxX, NH Hoteles, McDonald´s, McCafé, Dorint, Crowne Plaza, Darboven, Otto Group, PwC.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *