Close

February 8, 2012

Neueröffnung bei der Tschuggen Hotel Group: Das frisch renovierte Albergo – Caffè Carcani öffnet zu Ostern und lädt zum „Dolce far niente“ auf die Piazza nach Ascona

(Ascona, 8. Februar 2012) Verweilen dort wo es am schönsten ist – Die Piazza in Ascona und so auch das neue Albergo – Caffè Carcani, locken zum „Dolce far niente“ – dem süssen Nichtstun – ans Ufer des Lago Maggiore in die Sonnenstube der Schweiz. Das frisch renovierte Dreisternehotel der Tschuggen Hotel Group eröffnet im April 2012 mit 29 Zimmer und dem Caffè Carcani, das tagsüber zu Kaffee und Kuchen und am Abend zum „Aperitivo“ mit erlesenen Weinen und Assaggi einlädt. Wer das neue Albergo – Caffè Carcani kennen lernen möchte, dem bietet das Dreisternehaus vom 26. April bis 31. Mai 2012 ein Eröffnungsspecial mit drei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet und einer Fahrt zu den Brissago Inseln, mit dem 100 Meter vom Haus entfernten Schiff, sowie den Eintritt in den Botanischen Garten auf den Inseln, zum Preis ab 360 Schweizer Franken (ca. 270 Euro) pro Person im Doppelzimmer.

Albergo Caffe Carcani

Albergo Caffe Carcani

Das Albergo – Caffè Carcani liegt an der schönen Seepromenade Piazza G. Motta in Ascona gegenüber dem Bootsanlegesteg mit herrlichem Blick auf den glitzernden Lago Maggiore und die umliegenden Berge. Noch sind die Türen fest verschlossen, doch innen wird derzeit fleissig gearbeitet, um das neue Haus im Besitz der Tschuggen Hotel Group pünktlich an Ostern zu eröffnen. Nach Komplettierung des Totalumbaus erwarten die Gäste 25 Doppel- und vier Einzelzimmer, welche alle mit Dusche, TV-Flatscreen, Safe, Minibar, Klimaanlage sowie kostenfreiem W-Lan ausgestattet sein werden.

Im Erdgeschoss des Hauses eröffnet am 26. April das neue Caffè Carcani, das innen und aussen über insgesamt 120 Sitzplätze verfügt. Auf der herrlichen Terrasse können die Gäste bei einem Eis oder Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie bei einem Aperitif am Abend den Seeblick geniessen und den ein- und ausfahrenden Schiffen zusehen. Herzstück des Caffè Carcani wird die neue Bartheke sein, an der tagsüber auch ganz im italienischen Stil ein Espresso mit Brioche genossen werden kann. Auf der Mittagskarte des neuen Caffè gibt es ein täglich wechselndes Tagesmenü sowie verschiedene Salate und Panini. Und am Abend kredenzt Gaetano Guerra, der neue Chefkoch des Hauses, leckere Assaggi sowie süsse Verführungen zu dem erlesenen Weinangebot des Caffè Carcani.

Die direkte Telefonnummer des Albergo – Caffè Carcani für Reservierungen und weiteren Informationen lautet +41 (0)91 785 17 17. Ebenfalls abrufbar und buchbar ist das „Eröffnungsspecial“ im Internet unter www.carcani.ch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *