Close

June 14, 2012

Neues Hotel für Golden Tulip in Deutschland

(Kirchheim, 14. Juni 2012) Die Louvre Hotels Group setzt ihren Wachstumskurs in Deutschland fort: Im hessischen Kirchheim nahe des Kirchheimer Dreiecks hat ein neues Haus der Marke Tulip Inn eröffnet. Dabei handelt es sich um den Umbau eines bestehenden Hotels, dem Motel Roadhouse Kirchheim, dessen 104 Gästezimmer nach einer umfangreichen Renovierung in komplett neuem Glanz erstrahlen. Die Investition für die Sanierung lag bei rund einer Million Euro.

Betreiber des neuen Tulip Inn Kirchheim Hessen ist die Motel Roadhouse Kirchheim GmbH, Direktor ist Maarten de Boer, den schon seit 1995 eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Golden Tulip verbindet. Seine letzte Station war die Hoteldirektion des Golden Tulip Festac Lagos in Nigeria.

Das Haus eignet sich sowohl für Freizeit- als auch Geschäftsreisende – verkehrsgünstig gelegen, bietet es Urlaubern eine gute Ausgangsbasis für Sternfahrten in die Region, zum Beispiel nach Fulda, Rotenburg oder auch auf die historische Wartburg. Tagungsgästen stehen fünf moderne Konferenzräume zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant „Wintergarten“, das vor allem regionale Spezialitäten auf der Speisekarte führt. Besonders für Nachtschwärmer interessant ist das „Bistro“, das von 20 Uhr bis in die frühen Morgenstunden kleine Snacks bereit hält – im Selbstbedingungs-Lokal „Markt“ wiederum locken tageszeitlich wechselnde Gerichte wie knackige Salate oder hausgemachte Kuchen.

Development Manager Eric Hübbers freut sich über den Neuzugang: „Das neue Tulip Inn Kirchheim Hessen stellt eine ideale Ergänzung für unser Portfolio in Deutschland dar. Unsere Tulip Inn Hotels stehen für eine unkomplizierte und gleichzeitig qualitativ hochwertige Unterkunft auf Drei-Sterne-Niveau – da passt das neue Haus perfekt rein.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *