Close

September 9, 2011

Onlinemarketing: Google kauft Restaurantführer „Zagat“‎

(Mountain View, USA, 09. September 2011) Google Inc. übernimmt den etablierten Restaurantführer zagat.com. Dies gibt Marissa Mayer, Vice President Local, Maps and Location Services, im „Google-Blog“ bekannt. Mit dem seit 32 Jahren geführten Guide soll die lokale Suche von Restaurants, Hotels und Kinos auf google.com weiter ausgebaut werden.

Der sog. User-generated Content ist für Google besonders interessant – bei zagat.com stimmen die Gäste ab. Die lokale Suche von Gastronomie- und Hotelbetrieben sowie Entertainmentangeboten gilt als besonders attraktiv, da in diesem Umfeld gezielt geworben werden kann.

Wer bei Google nicht richtig gelistet wird, wird nicht gefunden. Mit innovativen Angeboten wie „Street View“, Hotelbuchung über Google Maps, einem neuen Hotelfinder und der Konzentration auf Hotelbewertungen durch Google-Nutzer ist der Suchmaschinenanbieter aus Kalifornien keine bedrohliche „Datenkrake“, sondern ein wichtiges Marketingtool im Gastgewerbe. Auch bei modernen Augmented Reality-Tools wie den iPhone-Apps „Exit“ oder „Junaio“ muss ein professioneller Google-Eintrag des Betriebes vorliegen – sonst wird man schlichtweg nicht angezeigt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *