Close

October 5, 2011

Phönix aus der Asche – „Spiegel-TV“ beweist: New York ist wieder da. Innovativer, trendiger und selbstbewusster denn je

(Frankfurt/Main, 05. Oktober 2011) Wie hip, innovativ und spannend New York ist, zeigt VOX in seiner Sendung „Spiegel-TV“ am 8. Oktober 2011 um 22:00 Uhr. Power und Dynamik, die alten Stärken der Metropole zwischen Hudson und East River, sind wieder da und befeuern Fashion, Design, Kunst und Kultur. Der neuen Kreativität gepaart mit dem für die New Yorker typischen Erfolgsinstinkt und High-Energie-Level spürt „Spiegel TV“ unter dem Motto „Phoenix aus der Asche“ in den Trendvierteln nach.
 
Das New York-Special bündelt die Faszination und die Innovationskraft einer Stadt, die ihrem Ruf, niemals zu schlafen, mehr als gerecht wird. Die Gastronomie spielt dabei eine wichtige Rolle. Als Trendexperte führte Jean-Georges Ploner das „Spiegel-TV“ Team zu den innovativsten Newcomern und angesagten Hotspots. Wie zur „Tartinery“ in Nolita, einem typische Beispiel für den Trend „Retro-Innovativ“. Das Beste von gestern „reloaded“ und auf die modernen Menschen zugeschnitten in der modernen Version eines traditionellen französischen Bistros, authentisch, gesund und mit hohem Qualitätsanspruch.

Das Spiegel-TV Team traf Mark Baker, einer der  bekannten Partymacher in der „AVA Lounge“, besuchte die Erfolgskonzepte “Ssäm Bar”, “ma pêche” und “Momofuku Noodle Bar” von David Chang sowie den aus der TV-Kultserie „Sex in the city“ bekannte In-Place „Pastis“, ließ sich vom Feinkost-Sortiment bei „Dean & Deluca“ verführen, ging zum Abendessen ins „Nobu“ und nächtigte im „Standard Hotel“, derzeit das trendigste Hotel in NY mit einem deutschen Biergarten. Wie überhaupt ganz New York süchtig nach dem neuen Kultgetränk Bier ist. Um die hundert kleine Brauereien sind in den letzten Jahren rund um die City entstanden und versorgen die Gastronomie, die den Gerstensaft pur oder frech gemixt anbietet. Allein im Casual Konzept DBGB Kitchen & Bar von Sternekoch Daniel Bouluds hat der Gast die Wahl unter 80 Bieren, davon 22 vom Fass.

Gastro-Trendexperte Jean Georges Ploner: "Die New Yorker legen großen Wert auf Produkte aus der Region, möglichst mit CO2 Fußabdruck.“

Gastro-Trendexperte Jean Georges Ploner: "Die New Yorker legen großen Wert auf Produkte aus der Region, möglichst mit CO2 Fußabdruck.“

Regionalität und Umwelt sind wichtige Themen in der Gastronomie. „Die New Yorker legen großen Wert auf Produkte aus der Region, möglichst mit CO2 Fußabdruck“, weiß Trendexperte Jean Georges Ploner.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *