Close

December 12, 2013

Pisten-Check: Highlights der Wintersaison 2013/2014 in Österreich

(Innsbruck, 12. Dezember 2013) In Österreichs Skigebieten gibt es jede Menge Neuheiten. So ist am Arlberg ein neues Superskigebiet entstanden und in Sölden bringt nun die leistungsstärkste Seilbahn der Welt die Wintersportler auf den Berg. Tiscover.com hat die Highlights der Saison zusammengefasst.

Tiscover Pisten-Check: die Highlights der Wintersaison 2013/14

Tiscover Pisten-Check: die Highlights der Wintersaison 2013/14

Arlberg: Mit der Wintersaison 2013/14 geht am Arlberg ein jahrzehntelanger Traum in Erfüllung. Der neue Auenfeldjet verbindet die Skigebiete Lech Zürs und Warth-Schröcken zum nun größten Skigebiet Vorarlbergs mit 190 Pistenkilometern.

Ischgl-Samnaun: Ischgl zählt zu den schönsten und größten Skigebieten der Alpen. Die neue Seilbahn auf den 2.812 Meter hohen Piz Val Gronda bringt der Silvretta Ski Arena eine zusätzliche Abfahrt und ein neu erschlossenes Freeride-Gebiet.

Wagrain – Salzburger Sportwelt: Die neue Seilbahn “G-Link” verbindet die beiden Wagrainer Hausberge und schafft eine neue Skiarena mit über 100 Pistenkilometern von Flachau bis St. Johann.

Sölden: 3.600 Personen pro Stunde befördert die neue Megaseilbahn ins Gletscherskigebiet. Gleich neben der Bergstation auf 3.038 Metern schließt sich jetzt das Designer-Restaurant “Ice Q” an. Es ist optisch einem Eisblock nachempfunden und fügt sich so perfekt in die umliegende Bergwelt ein.

Tipp für Familien: Der Stubaier Gletscher wurde bereits zum vierten Mal in Folge vom ADAC als familienfreundlichstes Skigebiet der Alpen ausgezeichnet. Kinder bis 10 Jahre fahren frei!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *