Close

August 16, 2007

Polizei fahndet nach Einmietbetrügerin

Hamburg, 13. August 2007
Die Kriminalpolizei Tübingen fahndet bundesweit nach der mit mehreren Haftbefehlen gesuchten Betrügerin Martha Gross, welche noch Freiheitsstrafen von zusammen über drei Jahren wegen Betrugs zu verbüßen hat. Dies teil die Polizei Hamburg mit. Die Gesuchte befindet sich in Begleitung eines 45-jährigen Mannes. In ihrer Obhut befindet sich das 2006 geborene Kind von Frau Gross. Die beiden Personen sind mit einem grünen Opel Corsa mit dem Kennzeichen BAR-KB 63 auf der Flucht. Sie übernachten vorzugsweise in Hotels und Pensionen und verlassen diese in der Regel nach einigen Tagen, ohne die fälligen Rechnungen zu begleichen. Zuletzt trat Frau Gross am 31. Juli 2007 als “Familie Unger“ in Neubukow/Mecklenburg-Vorpommern auf. Zur Person: Martha Gross, geb. am 20.03.1965, scheinbares Alter: ca. 40 Jahre, Größe: ca. 160 cm, schlank, blaue Augen, spricht außer deutsch auch englisch, französisch und rumänisch. Rückfragen bitte an: Polizei Tübingen, Tel.: 07071-972-8010.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *