Close

March 22, 2010

Presseschau vom 22. März 2010: Die wunderbare Welt der Hotellerie

(Landsberg/Lech, 22. März 2010) Ein launiger Beitrag in der „Welt“ bringt es auf den Punkt: Die Welt der Hotellerie ist einzigartig, aufregend, betörend und wundersam. Wer das Leben und die Welt kennen lernen möchte, sollte einchecken. Sofort. Überall. Ein schöner Beitrag zum Wochenstart.

+++ THEMA DES TAGES +++

Die Welt: Gute Zimmer, schlechte Zimmer
Wenn Hotels sprechen könnten, würden sie erzählen von wilden Nächten und alten Matratzen, von Prunk und Dreck. Helge Timmerberg hat mitgeschrieben. Neulich im Hotel. Ein Ehepaar, das einchecken will. Und ein Rezeptionist.
http://www.welt.de/die-welt/reise/article6865564/Gute-Zimmer-schlechte-Zimmer.html

Die Welt der Hotellerie ist wunderbar - Foto: Peninsula Hotels, porträtiert von Annie Leibovitz

Die Welt der Hotellerie ist wunderbar - Foto: Peninsula Hotels, porträtiert von Annie Leibovitz

+++ WIRTSCHAFT +++

Die Welt: Feuer in Hotel in St. Peter-Ording
Ein Feuer hat am Freitag das Hotel “Vier Jahreszeiten” in St. Peter-Ording zum großen Teil zerstört.
http://www.welt.de/die-welt/vermischtes/hamburg/article6853865/Feuer-in-Hotel-in-St-Peter-Ording.html

Augsburger Allgemeine: Feuerwehr löscht Brand in Neu-Ulmer Hotel
Großeinsatz der Feuerwehr in Neu-Ulm: In einem Hotel in der Augsburger Straße war in der Nacht auf Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Vier Menschen wurden verletzt. Zahlreiche Hotelgäste mussten in Sicherheit gebracht werden.
http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Neu-Ulm/Lokalnachrichten/Artikel,-Feuerwehr-loescht-Brand-in-Neu-Ulmer-Hotel-_arid,2101680_regid,2_puid,2_pageid,4503.html

Hamburger Abendblatt: Fünf Fragen: Ulrike von Albedyll – Wie gehen Hoteliers mit Online-Kritik um?
Schlechter Service, muffige Zimmer, Essen versalzen? Immer mehr Leute studieren im Internet die Erfahrungen anderer Gäste.
http://www.abendblatt.de/reise/article1426196/Wie-gehen-Hoteliers-mit-Online-Kritik-um.html

hotellerie.de: Rasierspiegel – Blog von Markus Luthe zu Rundfunkgebühren für Registrierkassen vom 19. März 2010
Ralf Müller vom Internetmagazin The Inquirer hat einen herrlichen Blog zur Klage des Westdeutschen Rundfunks WDR gegen die Steakhouse-Kette Maredo verfasst, den ich hier gerne wiedergebe: „Das Verwaltungsgericht Düsseldorf musste sich mit einem kuriosen Fall von Gier beschäftigen: Die Restaurantkette Maredo sollte den GEZ-Eintreibern eine Stange Geld überreichen, nur weil kleine Bildschirme an ihren Geldschubladen kleben.
http://www.hotellerie.de/home/page_sta_5473.html

Die vollständige Presseschau lesen Sie bei TOP HOTEL:
http://www.tophotel.de/index.php?hotels-eine-wunderbare-welt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *