Close

March 26, 2010

Presseschau vom 26. März 2010: Kölner Bettensteuer reizt auch andere Kommunen

(Landsberg/Lech, 26. März 2010) Es könnte eine Kettenreaktion auslösen: Der Kölner Stadtratsbeschluss für eine Sondersteuer auf Hotelübernachtungen ruft offenbar etliche andere Städte und Gemeinden auf den Plan. Medienberichten zufolge interessieren sich zahlreiche andere kommunale Verwaltungen für das Modell. Ob die sogenannten Kulturabgabe tatsächlich durchgesetzt werden kann, ist noch nicht klar. Zudem nennt der Hotelverband Deutschland (IHA) das Vorhaben „verfassungswidrig“.

+++ THEMA DES TAGES +++

n-tv: Schwarz-gelbe Hotel-Ermäßigung – Kölner Bettensteuer ist reizvoll
Die Stadt Köln führt eine Bettensteuer ein, um Einnahmeverluste auszugleich, die auch durch die Mehrwertsteuersenkung im Wachstumsbeschleunigungsgesetzt zustande kommt. Andere Städte finden die Idee vorbildlich.
http://www.n-tv.de/politik/Koelner-Bettensteuer-ist-reizvoll-article794878.html

Lesen Sie dazu auch:
hotellerie.de – Bettensteuer ist verfassungswidrig –
Kölner Stadtrat schadet dem Tourismus
http://www.hotellerie.de/home/newspage_5479_mn1.html
Die Welt: Köln will mit Bettensteuer die Kultur fördern
http://www.welt.de/die-welt/kultur/article6933533/Koeln-will-mit-Bettensteuer-die-Kultur-foerdern.html
Süddeutsche Zeitung: Kommunen in Not – Bettensteuer in Hotels
http://www.sueddeutsche.de/politik/751/506917/text/
Bild: Tages-Vignetten für Huren, Maut für Freier
http://www.bild.de/BILD/politik/2010/03/25/staedte-planen-sex-gebuehren/maut-fuer-freier-vignetten-fuer-huren.html

Der Kölner Vorstoß für eine Sondersteuer auf Hotelübernachtungen findet bundesweit Interesse (Foto: koelntourismus.de)

Der Kölner Vorstoß für eine Sondersteuer auf Hotelübernachtungen findet bundesweit Interesse (Foto: koelntourismus.de)

 
+++ WIRTSCHAFT +++

Bild: In diesen Hotels ist das Essen ungenießbar
Gemüse aus der Dose, Schimmel auf dem Frühstückskäse, verdreckter Speisesaal – manche Hotels verderben mit ihrem Essen regelrecht die Lust aufs Reisen!
http://www.bild.de/BILD/lifestyle/reise/2010/03/ekel-essen-hotel/top-ten-ranking-holidaycheck.html?utm_source=vor9&utm_campaign=1a2180de6d-reise_vor9_de_vom_26_03_2010&utm_medium=email

Focus – Hotel-Flops: Hotel Ambiente Palace, Korfu – „Nur Preis, keine Leistung“
Dreck, marodes Interieur, mieses Essen – „Andrea“ möchte dem 4-Sterne-Hotel „Ambiente Palace“ auf Korfu am liebsten gleich alle Sterne wegnehmen. Auch andere User sind von ihrem Feriendomizil enttäuscht.
http://www.focus.de/reisen/hotelbewertungen/flophotels/hotel-ambiente-palace-korfu-nur-preis-keine-leistung_aid_488619.html

Rhein Zeitung: Project M will Europäisches Tourismus Institut übernehmen
Das touristische Beratungsunternehmen Project M will das Europäische Tourismus Institut (ETI) in Trier übernehmen. «Wir befinden uns in Verhandlungen», sagte der Geschäftsführer von Project M, Andreas Lorenz, heute in Berlin. Noch sei der Kaufvertrag nicht unterschrieben. «Wir gehen aber davon aus, dass es klappt», sagte er.
http://rhein-zeitung.de/on/10/03/25/rlp/t/rzo689913.html

Schwäbische Post: Isin-Hotel überzeugt die Mehrheit
Die Entscheidung ist gefallen: Das Konzept des Architekturbüros Cemal Isin für einen Hotelneubau am Ellwanger Torplatz hat die Mehrheit des Gemeinderats überzeugt.
http://www.schwaebische-post.de/480619/

Die vollständige Presseschau lesen Sie bei TOP HOTEL:
http://www.tophotel.de/index.php?koeln-sondersteuer-hotels-findet-bundesweit-intere

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *