Close

September 2, 2011

Programm des Papstbesuches im September

(Berlin, 02. September 2011) Im Rahmen seines Besuchs in Deutschland wird Papst Benedikt XVI. am 22. September in Berlin mit den Spitzen der fünf Verfassungsorgane zusammentreffen und vor dem Plenum des Bundestages eine Rede halten. Das teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/6827) auf eine Kleine Anfrage (17/6760) der Fraktion Die Linke mit.

Ferner sei beabsichtigt, dass der Papst im Olympiastadion in Berlin eine Eucharistiefeier abhalten wird. Im Rahmen seines Besuchs in Deutschland vom 22. bis 25. September wird der Papst unter anderem die Ministerpräsidenten der Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin und Thüringen treffen. Das Besuchsprogramm umfasse außerdem Begegnungen mit Vertretern anderer Glaubensgemeinschaften.

Da Benedikt XVI. einer Einladung des deutschen Staatsoberhauptes folge, übernehme die Bundesrepublik die Kosten für den offiziellen Teil des Programms am 22. September. Als Gastgeber gewährleiste sie zudem die Sicherheit und das Wohlergehen des Gastes und überdies die Sicherheit aller Veranstaltungsteilnehmer. Die Größenordnung der entstehenden Kosten könne zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht eingeschätzt werden, heißt es in der Antwort weiter. Die Kosten für Einsätze der Sicherheitsbehörden im Rahmen der eigenen Aufgabenwahrnehmung würden zudem nicht gesondert erfasst, sondern aus deren regulären Haushalten finanziert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *