Close

March 22, 2012

Progros mit „Competence Lounge“ bei Gastro Vision: Neue Einkaufstrends

(Hamburg/Eschborn am Taunus, 22. März 2012) Als Partner der diesjährigen Gastro Vision Hamburg hat die Progros Einkaufsgesellschaft erstmals eine „Competence Lounge“ initiiert. Diese diente als kommunikativer Treffpunkt für alle Besucher und unterstützte den fachlichen Austausch untereinander. Im Rahmen von intensiven Einzelgesprächen und persönlichen Impulsvorträgen standen unter anderem die Themen Greentelligence, Nachhaltigkeit im Hoteleinkauf sowie strategisches Einkaufsmanagement im Fokus.

Progros Competence Lounge - auch zur Gastro Vision Hamburg 2013 wieder geplant

Progros Competence Lounge - auch zur Gastro Vision Hamburg 2013 wieder geplant

Die Informations- und Austauschplattform hatte ihren Höhepunkt zum ersten offiziellen „Buyers Talk“ der Hotellerie am 12. März. Hier trafen hochkarätige Branchenkenner und -experten zur Diskussion unter der Moderation von Progros-Geschäftsführer Jochen Oehler zusammen: Unter den Diskutierenden waren Stephan Langemeyer (Geschäftsführer Accor Purchasing Solutions), Mario Pick (Geschäftsführer Welcome Hotels), Udo Finkenwirth (Präsident der Food & Beverage Management Association/FBM) und Gastronomiechef der Spielbank Bad Homburg), Ulfert Zöllner (Geschäftsführer Service Bund National) sowie Sarai Anders ( Einkaufschefin im Hotel Hafen Hamburg und Empire Riverside Hotel Hamburg). „Sowohl im ‚Buyers Talk’ als auch in vielen intensiven Einzelgesprächen konnten wir wichtige, neue Einkaufstrends herausarbeiten“, resümierte Oehler. „So werden inzwischen ganz verstärkt nachhaltige Produkte eingekauft. Außerdem nimmt die Lieferantenkonzentration zu, Einkäufe werden stärker pro Lieferant gebündelt. Das führt zu besseren Einkaufskonditionen, schnelleren Beschaffungsprozessen und ist daher auch ein guter Beitrag für die Ökologie.“ Er ergänzt: „Nach wie vor im Trend sind elektronische Bestellplattformen, die die klassische Bestellung per Fax und Telefon immer mehr ablösen, einfacher zu handhaben und viel transparenter im Gebrauch sind. Dieser Wunsch nach Transparenz spiegelt sich außerdem bei den zentralen Einkaufsabläufen wider, für die immer häufiger genaue Vorgaben verlangt werden.“

Oehler zieht ein positives Fazit zur erstmals initiierten „Competence Lounge“: „Die Gastro Vision ist eine extrem wichtige Veranstaltung und Austauschbörse, wenn es um Trendthemen der Gastronomie und Hotellerie geht. Umso mehr freue ich mich, dass die progros Einkaufsgesellschaft diesen innovativen Branchentreff auch im kommenden Jahr wieder mit einer ‚Competence Lounge’ unterstützen wird – mit noch mehr Vorträgen, Workshops und neuen Fachthemen.“

Die Gastro Vision, die in diesem Jahr bereits zum 13. Mal stattfand, gilt als der Branchentreff für Gastronomie und Hotellerie. Mehr als 3.000 Fachleute für Gastronomie, Hotellerie und Catering kamen vom 9. bis 13. März unter dem Motto „Food meets Beverage“ im Empire Riverside Hotel in Hamburg zusammen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *