Close

May 20, 2010

Rezidor Hotel Group: Carlson erhöht Anteile auf 50,1%

(Brüssel, 20. Mai 2010) Machtverschiebung bei einer der am schnellsten wachsen Hotelketten Europas: Der US-Tourismuskonzern Carlson Hospitality erhöhte nun die Anteile an der Rezidor Hotel Group von 44,4 auf 50,1 Prozent. Damit wurde der Streubesitz des in Stockholm börsennotierten Hotelbetreibers reduziert. Ob eine weitere Erhöhung der Carlson-Anteile geplant ist, stand noch nicht fest.

Carlson ist mit Rezidor seit 1994 geschäftslich verbunden – als Masterfranchisegeber der Hotelmarken Radisson (neu: Radisson Blu), Country Inns & Suites by Carlson und Park Inn. Die Marke Regent wurden kürzlich an eine taiwaneische Firma verauft und wird nun im Lizenzvertrag genutzt. Die neue Lifestyle-Marke Missoni Hotels basiert auf einem direkten Vertrag zwischen Rezidor und dem gleichnamigen Modehaus. Carlson hat seine Anteile seit 2005 (damals: 25%) kontinuierlich erhöht, zuletzt im vergangenen Jahr auf 44,4 Prozent.

Die Rezidor Hotel Group betreibt über 400 Hotels mit insgesamt 86.300 Gästezimmer in 60 Ländern in Europa, Nahem Osten und Afrika. Carlson betreibt 1.060 Hotels und über 1.000 Restaurants in 150 Ländern und beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *