Close

July 8, 2012

Savoir-vivre mit Heinz Horrmann – Designhotels mit Würze: Die Hotellerie in Mexiko-Stadt lohnt einen Zwischenstopp

Von Heinz Horrmann – 07. Juli 2012

Heinz Horrmann

Heinz Horrmann

Konferenzen, Ausstellungen, Business-Termine – Mexiko-Stadt stand bisher selten im Zentrum vergnüglicher Reiseplanung der Deutschen. Doch wer die Metropole nur als Durchreisestation auf dem Weg zu den legendären Badeorten des Landes wie Acapulco oder Los Cabos sieht, wird der gigantischen Stadt (sie zählt zu den größten der Welt) nicht gerecht, auch nicht der Hotel-Landschaft, die ganz gewiss außergewöhnlich ist. Selbstverständlich gibt es keine reinen Ferienresorts wie das “Las Brisas” in Acapulco oder das “One&Only Palmilla” in Los Cabos und ebenso wenig die Goldene Meile der Top-Hotels an der Coral Beach von Cancún. Dafür aber hat Mexiko-Stadt eine große Zahl attraktiver Designhotels.
Auch aus der eher begrenzten Sammlung der “Legenden” kann ich Ihnen ein ganz großes Grandhotel der klassischen Art empfehlen, mit einer fantastischen Buntglaskuppel über dem Innenbereich und hohen repräsentativen Treppen: Das “Gran Hotel Ciudad de México” in der Av. 16 de Septiembre liegt mitten im historischen Zentrum. Die wunderschön verschnörkelte alte Front signalisiert exakt, was den Gast dann im Hotel erwartet – eine etwas plüschige, aber luxuriöse Legende und ein Spiegel spanischer Baukunst.

Gran Hotel Ciudad de México

Gran Hotel Ciudad de México

Lesen Sie hier weiter:
http://www.welt.de/print/die_welt/reise/article108014017/Designhotels-mit-Wuerze.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *