Close

January 12, 2014

Schon wieder Trickdiebstahl im Hotel – Täter auf frischer Tat ertappt

(Bad Harzburg, 12. Januar 2014) Auf frischer Tat ertappt wurde nun im Hotel Seela in Bad Harzburg ein Dieb. Er hatte versucht, eine Kellnerbörse mitgehen zu lassen. Zu den sog. Trickdiebstählen, bei denen Hotelmitarbeiter geschickt abgelenkt werden, kommt es häufig. Dabei werden Bargeld (in Kellnerbörsen) und hochwertige Smartphones geklaut. Der aus dem TV bekannte Sicherheitsexperte Ulrich Jander warnt davor, solche Wertgegenstände irgendwo abzulegen. Kellnerbörsen und teure Smartphones sollten eingesteckt werden.

Hotel Seela Bad Harzburg

Im aktuellen Fall bat ein Gast um ein Glas Wasser. Während die Angestellte dem Wunsch des Gastes nachkam und in einem Nebenraum Wasser einschenkte, griff der unbekannte Mann hinter die Theke in eine Schublade nach der Geldbörse. Im selben Augenblick erwischte die Angestellte den Täter auf frischer Tat.

Dieser konnte in Begleitung eines zweiten Mannes trotz resolutem Auftreten der Kellnerin. Beide Männer sind vermutlich osteuropäischer Herkunft, ca. 20 Jahre alt und ca. 175cm groß. Der Täter trägt eine dunkelblaue Steppjacke, eine dunkelgraue Jeans und dunkle Turnschuhe. Sein Begleiter trug eine weiße Jacke, eine hellgraue Jogginghose und helle Schuhe. Hinweise nimmt die Polizei Bad Harzburg unter Tel. 05322 – 911110 entgegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *