Close

February 25, 2011

Sommelier-Union Deutschland / Relais & Chateaux: Neuer bundesweiter Wettbewerb „Bester Sommelier Deutschlands“

(Frankfurt/Main, 25. Februar 2011) Kulinarischer Höhepunkt des Jahres 2011: Am 23. Mai 2011 wird im Rheingau unter den fachkundigen Augen einer hochkarätigen Jury erstmals der „Beste Sommelier Deutschlands“ auf internationalem Niveau gekürt. Die Sommelier-Union Deutschland und Relais & Châteaux wollen mit dem neuen Wettbewerb ab sofort alle zwei Jahre die Faszination des Berufs des Sommeliers der Öffentlichkeit näher bringen.

Wer wird Deutschlands bester Sommelier?

Wer wird Deutschlands bester Sommelier?

Nach den Vorentscheidungen am 2. Mai – parallel in den Relais & Châteaux Mitgliedshäusern Bülow Palais & Residenz in Dresden, Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach und Schwarzwaldhotel Adler in Häusern (Schwarzwald) findet das Halbfinale mit den besten sechs Teilnehmern am 23. Mai 2011 im Relais & Châteaux Burg Schwarzenstein im Rheingau statt. Dort wird am selben Abend das Finale ab 18 Uhr öffentlich im Rahmen der Gala ausgetragen. Die drei besten Sommeliers werden ihr Können vor Jury-Mitgliedern wie Christine Balais (Weinberaterin), Günther Jauch (Fernsehmoderator und Inhaber des Weinguts von Othegraven), Markus Del Monego (Weltmeister der Sommeliers), Johann Lafer (Grand Chef Relais & Châteaux), Dominique Loiseau (Relais & Châteaux Le Relais Bernard Loiseau) und Florian Zumkeller (Relais & Châteaux Schwarzwaldhotel Adler) unter Beweis stellen.

Semiprofis, Gourmets und Gourmands haben an diesem Abend Möglichkeit, einen tiefen Einblick in die Geheimnisse des Berufes Sommelier zu gewinnen. Verwöhnt werden die Gäste des Finales mit kulinarischen Kreationen der Sterne-Köche und Grand Chefs Relais & Châteaux Klaus Erfort, Thomas Bühner und Juan Amador, die gemeinsam mit Sternekoch Sven Messerschmitt ein exklusives 4- Gänge-Menü zubereiten. Moderiert wird die Veranstaltung von Alexander A. Kohnen, Geschäftsführer des International Wine Institute.

Am Wettbewerb kann jeder teilnehmen, der eine abgeschlossene gastronomische Berufsausbildung vorweisen kann und seit mindestens einem Jahr als Sommelier in einem Restaurant tätig ist. Dem Sieger winkt der Titel „Bester Sommelier Deutschlands 2011 – Trophy Relais & Châteaux/Sommelier-Union Deutschland.“
Er erhält einen Pokal und eine einwöchige Reise in ein französisches Weinanbaugebiet und wird die Sommelier-Union bei den Europameisterschaften vertreten.

Die „Trophy Relais & Châteaux/Sommelier-Union Deutschland“ wird unterstützt von Champagne Laurent-Perrier,  San Pellegrino, Wein aus Spanien, Nespresso, Silversea Luxuskreuzfahrten, Hövels Hausbrauerei, Spiegelau Glas,
Rheinhessenwein und der Brennerei Hubertus Vallendar.

Informationen, Ausschreibung und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb „Bester Sommelier Deutschlands 2011 – Trophy Relais & Châteaux/Sommelier-Union Deutschland“ können ab sofort bei der Sommelier-Union Deutschland e.V.,  Hammermühlstr. 15, 92272 Freudenberg, Tel.: 09627- 92 46 42, Fax: 09627- 92 49 764, e-mail: [email protected] anfordert werden. Anmeldeschluss ist der 10. April 2011.

Die Sommelier-Union Deutschland e.V. setzt sich für alle Belange des Berufsstandes ein, insbesondere im Bereich der Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften. Seit mittlerweile 35 Jahren erfreut sie sich großer Akzeptanz in der Gastronomie, Hotellerie, bei Winzern, dem Weinfachhandel und der Zulieferindustrie. Die Vereinigung zählt heute bundesweit fast 1.000 Mitglieder und hat sich als Austausch- und Informationsplattform bestens etabliert. Für ihre Mitglieder bietet sie eine Vielzahl an Initiativen und Aktivitäten. Die Sommelier-Union Deutschland ist Mitglied der ASI Association de la Sommelerie Internationale mit Sitz in Paris.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *