Close

September 19, 2012

Standard Hotel New York City: Freie Sicht auf Gästetoiletten – man sieht alles

(New York City, 19. September 2012) Das ist wohl auch Marketing: Im Standard Hotel in New York City sind die Scheiben durchsichtig – auch bei den Gästetoiletten! Mit einem guten Teleobjektiv kann jeder in den sog. „Boom Boom Room“ im 18. Stock blicken – direkt auf die Kloschüsseln. Ja, auch im Damen-WC …

Marketing mit Sex und blanken Hintern: Standard Hotel New York City über der High Line

Marketing mit Sex und blanken Hintern: Standard Hotel New York City über der High Line

Obwohl die Hotelleitung darauf hinweist, scheinen etliche Hotelgäste sich nicht darum zu scheren, ob sie beim täglichen Geschäft beobachtet werden können. Die „Bild“ berichtete in ihrer Onlineausgabe mit einem eindeutigen Foto darüber.

Das 337 Zimmer zählende Standard Hotel über der berühmten High Line in Manhattan hat vor drei Jahren mit einer ungewöhnlich und gar nicht prüden Werbeaktion auf sich aufmerksam gemacht. Damals konnte man durch die riesigen Glasscheiben Männer beim Masturbieren, Paare beim Sex und Videoaufnahmen für Pornos beobachten. Davon erzählen die New Yorker noch heute …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *