Close

December 12, 2013

Steigenberger Hotel Group erweitert Vorstand: Michel Novatin ab 1. Januar 2014 zuständig für Operations, Sales und Marketing

(Frankfurt am Main, 12. Dezember 2013) Puneet Chhatwal holt sich Verstärkung: Der Vorstandschef der Steigenberger Hotels überlässt die Ressorts Operations, Sales und Marketing ab 1. Januar 20914 Michel Novatin. Chhatwal kann sich dann neben seiner Verantwortung für die Bereiche Kommunikation und Strategie noch stärker um die internationale Expansion der traditionsreichen Hotelgesellschaft kümmern.

Michel Novatin

Michel Novatin

Matthias Heck verantwortet auch zukünftig die Bereiche Personal, Finanzen, Rechnungswesen und Bau. “Ich freue mich, dass wir den Vorstand der Steigenberger Hotels AG durch Herrn Novatin ergänzen können. Gerade in dieser Expansionsphase stellt er durch seine langjährige und ebenso internationale wie außergewöhnliche Erfahrung eine wertvolle Bereicherung dar”, sagte Ralf Corsten, Vorsitzender des Aufsichtsrates.

Ausgebildet in der Strasbourg Hotel and Management School und bei INSEAD Paris, sammelte der Franzose Novatin aus dem Elsass praktische Erfahrungen auf seinen vielfältigen Stationen in internationalen Hotelgesellschaften, zu denen unter anderem InterContinental Hotels & Resorts, Le Méridien Hotels, SBM Monte Carlo und Kempinski Hotels zählen.

Der Aufsichtsrat der Steigenberger Hotels hat eine überaus positive Bilanz für das Jahr 2013 gezogen. Mit 17 Neu- und Wiedereröffnungen wurde das gesteckte Ziel für das zurückliegende Jahr übertroffen. Neue Häuser wurden im Inland unter der Marke Steigenberger Hotels and Resorts in Bremen und in Braunschweig sowie im Ausland in Brüssel (Belgien) und in Madinat Makadi (Ägypten) eröffnet bzw. übernommen. Des Weiteren bieten der Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt am Main mit neuen Zimmern und großem Spa, sowie das Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf mit neuen Terrassen, Restaurants und Zimmern nach umfassenden Modernisierungsmaßnahmen zeitgemäßen Komfort höchster Klasse. In neuem Glanz erstrahlen auch das Steigenberger Inselhotel in Konstanz, in der Schweiz das Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos sowie das Steigenberger Alpenhotel and Spa in Gstaad-Saanen und in Österreich das Steigenberger Hotel and Spa in Krems. Darüber hinaus eröffnete die Steigenberger Hotel Group in 2013 neue, sehr attraktiv gelegene Intercity Hotels in Leipzig und Berlin, und renovierte fünf weitere in deutschen Städten.

Auch im Jahr 2014 bleibt die Steigenberger Hotel Group auf Expansionskurs: Mit Spannung werden die Neueröffnungen der Marke Steigenberger Hotels and Resorts erwartet. In Beijing ist dies das “Hotel Maximilian” managed by Steigenberger innerhalb des Komplexes der “Audi World” mit Training Center und Showroom. Dem folgt das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin und ein weiteres Steigenberger Hotel in Hurghada (Ägypten). Auch die Marke InterCityHotel wird ausgebaut, neue Häuser werden in Hamburg, Ingolstadt und Duisburg sowie in den Niederlanden in Enschede 2014 eröffnet.

Auch in den Folgejahren wird es viele Neueröffnungen, vornehmlich im Ausland, geben. Viele Verträge hierfür sind bereits unterschrieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *