Close

January 3, 2010

Steigenberger Hotels AG: André Witschi überraschend ausgeschieden

(Frankfurt/Main, 03. Januar 2009) Showdown bei Steigenberger: André Witschi, Vorstandssprecher der Hotelsparte, hat das Unternehmen zum Jahresende verlassen. Gründe für das überraschende Ausscheiden wurden nicht genannt.

Noch in trauter Einigkeit: (von links) Finanzvorstand Matthias Heck, Mehrheitsaktionär Hamed El Chiaty und Ex-Vorstandschef André Witschi, der nun Steigenberger verlassen hat

Noch in trauter Einigkeit: (von links) Finanzvorstand Matthias Heck, Mehrheitsaktionär Hamed El Chiaty und Ex-Vorstandschef André Witschi, der nun Steigenberger verlassen hat

Witschi war im Juli 2007 im Streit als Chef von Accor Deutschland ausgeschieden und Anfang 2008 zu Steigenberger gewechselt. Vor kurzem hatte er noch ein rasches Ausscheiden nach der Übernahme durch die ägyptische Travo Group ausgeschlossen. Einstweilen soll der Finanzvorstand Matthias Eck die Ressorts von Witschi (Unternehmensentwicklung, Operations, Marketing und Vertrieb) übernehmen. Ein Nachfolger für Witschi ist noch nicht benannt worden.

Lesen Sie bei “Top hotel” den vollständigen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *