Close

Ausschreitungen

So sichern Sie Ihr Hotel vor Anschlägen

Polizeisprecher - Foto: Newsaktuell

Hamburg, 05. Dezember 2016 – Die Polizeipräsenz in Hamburg ist massiv verstärkt worden. Rund um das Messegelände gehen Einsatzteams auch in den Hotels ein und aus. Zum OSZE-Ministerratstreffen am 8. und 9. Dezember werden weitere Anschläge erwartet. Die internationale Konferenz gilt in Polizeikreisen als Testlauf für das G20-Gipfeltreffen am 7. und 8. Juli in der Hansestadt. Dabei erwartet man weitaus schwerere Ausschreitungen und Anschlagsversuche.

Read More

Massive Proteste gegen Flüchtlinge im Hotel dauern an – Immer mehr notleidende Hotels werden zu Flüchtlingsheimen umgewandelt – Folgen für Anwohner und Wohnviertel

First-Class-Hotell soll Flüchtlingsheim werden: Best Westerm Hotel Oldentruper Hof in Bielefeld vor Umwandlung

(Freital/Bielefeld, 26. Juni 2015) Leonardo zog sich schnell zurück: Vor dem Hotel in Freital in Sachsen halten die Anwohner-Proteste gegen das Flüchtlingsheim an. Offenbar eskalierte der Protest teilweise – Autoreifen wurden zerstochen. Im Februar war bekannt geworden, dass in dem Hotel zunächst rund hundert Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Später sollen Plätze für weitere 280 Asylsuchende entstehen. In Deutschland werden immer öfter notleidende Hotels zu Asylherbergen umgewidmet – so soll nun ein bisheriges Best Western Hotel in Bielefeld 500 Flüchtlinge aufnehmen.

Read More

Schwere Tourismus-Krise in Ägypten: TUI sagt Reisen ab

(Hannover, 16. August 2013) TUI sagt alle Reisen nach Ägypten bis einschließlich 15. September ab und reagiert damit auf die aktualisierte Lageeinschätzung des Auswärtigen Amtes. Diese lautet: „ Aufgrund der aktuellen Lage und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen wird von Reisen nach Ägypten derzeit abgeraten. Von Reisen nach Kairo, in die Touristenzentren in Oberägypten (Luxor, Assuan, Nilkreuzfahrten) und in das Nildelta wird dringend abgeraten. Reisenden vor Ort in den Touristengebieten wird empfohlen, sich während ihres weiteren Aufenthalts besonders umsichtig zu verhalten und den Hinweisen der Hotels und Reiseveranstalter unbedingt Folge zu leisten.“ Die Absage der Reisen gilt für die Marken TUI, 1-2-FLY, airtours und Discount Travel.

Read More

Reisewarnung: Ägypten nur teilweise sicher zu berreisen – Hinweis des Auswärtigen Amtes

(Berlin, 02. Juli 2013) In Ägypten verschärft sich die Lage: Das Militär setzte eine Frist bis Mittwochnachmittag, den politischen Koflikt zu lösen. Die USA gaben nun eine offizielle Reisewarnung für das beliebte Urlaubsland heraus. Das Auswärtige Amt in Berlin begnügt sich vorerst mit einen “Hinweis”: Reise in Ägypten sollen vorerst auf die Urlaubsgebiete beschrönkt werden.

Read More

Revolution in Ägypten stört Tourismus: Etliche Hotels in Kairo nicht mehr sicher- InterConti gestürmt

(Kairo/Ägypten, 30. Januar 2013) Das ist für den Tourismus sehr schlecht: Die dringend benötigten Devisen und Umsätze mit ausländischen Gästen dürften nach den anhaltenden Unruhen in den großen Städten Ägpytens weiter zurückgehen. Das InterContinental in Kairo wurde am Dienstag morgen (Ortszeit) von 40 Demonstranten gestürmt und teilweise geplündert. Etliche Hotels seien nicht mehr sicher, heißt es. Das Auswärtige Amt hat seinen Sicherheitshinweis für Ägypten verschärft und warnt vor Reisen in bestimmte Gebiete.

Read More