Close

BKA

Alarmplan für Deutschland: Sind auch Hotels gefährdet?

Polizei Bundespolizei GSG9

(Berlin, 09. Januar 2015) Die Ereignisse in Frankreich schlagen über: Einem Bericht des “Spiegel” zufolge habe das BKA einen Alarmplan für Deutschland in Kraft gesetzt. Die Sicherheitsbehörden in Bund und Ländern seien angewiesen worden, schnellstmöglich die aktuellen Aufenthaltsorte islamistischer Gefährder oder von relevanten Personen aus ihrem Umfeld zu ermitteln. Die Kontrollen sollten grundsätzlich verdeckt verlaufen, berichtete der “Spiegel”.

Read More

20 BKA-Beamte bei Papstbesuch im Hotel "Romantischer Fachwerkhof" untergebracht

Anlässlich des Papstbesuches in Erfurt sind nach Angaben der Bundesregierung in der Zeit vom 21. bis 23. September 2011 insgesamt 20 Beamte des Bundeskriminalamtes (BKA) im Hotel Romantischer Fachwerkhof untergebracht gewesen. Wie die Regierung in ihrer Antwort (17/7963) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (17/7728) zur „Unterbringung von BKA-Mitarbeitern in bekanntem Neonazi-Treff“ schreibt, war die Hotelsituation im Raum Erfurt wegen des Papstbesuches im genannten Zeitraum „sehr angespannt“.

Read More