Close

buchen

Tagungsräume in Hotels werden online gebucht – Die Digitalisierung im MICE-Business trägt Früchte – Interview mit Felix Undeutsch von Expedia MeetingMarket

Felix Undeutsch

Rust, 24. Mai 2017 – Best Western, Lindner, Dorint und NH Hotels sind mit an Bord: Tagungsräume in Hotels werden zunehmend online gebucht. In Deutschland sind nun rund 500 Tagungshotels beim Expedia Meeting Market gelistet. Dies gab Felix Undeutsch, Head of MICE & Groups bei Expedia, beim HSMA Festival im Europapark Rust bekannt.

Read More

Immer mehr Instant Buchungen von Tagungsräumen in Hotels – Interview mit Felix Undeutsch von Expedia zur Digitalisierung

Felix Undeutsch

Berlin, 10. März 2017 – Instant Booking für Tagungsräume in Hotels wird stark weiter entwickelt: Felix Undeutsch, Head of MICE & Groups bei Expedia, berät immer mehr Tagungshotels, wie die Buchung der Meetingräume über die eigene Webseite oder das MICE-Portal des OTA am besten funktioniert.

Read More

Warum Hotelbuchungen immer schneller, aber immer spezieller werden – Travel Technology entscheidend für den Erfolg neuer Hotelkonzepte

Fingerabdruck (Foto: The Digital Way/Pixabay)

Berlin, 02. März 2017 – Das nächste Buchungsportal ist am Start: Liveabout.com bietet nach eigenen Angaben über 600.000 Unterkünfte für Extended Stay weltweit an. Damit baut Livingrooms das Onlinebusiness mit Serviced Apartments aus. Der Clou: Jede Unterkunft soll nach rund hundert Kriterien auf Basis von Gästebewertungen detailliert auszusuchen sein. Damit zeigt eine neue OTA, wie man in der Travel Technology vorzugehen hat. Im Vorfeld der weltgrößten Reisemesse ITB sind innovative Buchungstechnologien eines der spannendsten Marktsegmente, in dem über Erfolg eines Konzepts entschieden wird.

Read More

Die Zukunft der Hotel- und Reisebuchungen: Alles einfacher mit nur einem Widget?

San Francisco, 06. Februar 2017 – Es könnte so einfach sein: Sie bestellen in verschiedenen Onlineshops, auf mehreren Websites und bezahlen alles über eine Extension Ihres Browsers. Im E-Commerce in den USA ist dies Realität: Orders bei Macy’s, Gap, Walmart oder Toys R Us werden gesammelt bezahlen – via shop.co, einem in Deutschland entwickelten Tool zur Onlinebezahlung für verschiedenste Webshops.

Read More

Für Hotels gilt: Neben Lage und Preis ist die einfache Buchung von unterwegs entscheidend

Achtung, permanentes Starren auf Ihr Smartphone macht Sie zum "Smomby" (Foto: Real)

Berlin, 02. Februar 2017 – Selbst Möbel werden heute verstärkt online gekauft: Traditionelle Einzelhändler wie Butler’s gehen deswegen pleite. Die Hälfte des Einzelhandelsumsatzes in Deutschland ist Onlinegeschäft. Die breite Akzeptanz von E-Commerce in der Bevölkerung setzt die Hotellerie jedoch erneut unter Druck: Neben Lage und Preis ist ein drittes Kriterium entscheidend: Wie schnell und einfach lässt sich von unterwegs mit dem Smartphone ein Zimmer buchen?

Read More

Triprebel ist insolvent – Hotellerie endlich frei von Buchungspiraten

Triprebel-Hotelsuche in Berlin / Screenshot: triprebel.com

Hamburg, 17. Januar 2017 – Schadenfreude unter Hoteliers: Triprebel.com meldete infolge fehlenden Wachstums Insolvenz an. Das Buchungsportal hatte seinen Nutzern versprochen, durch geschicktes Ausnutzen von Stornoregeln die Zimmerbuchungen um bis zu 20 Prozent senken zu können.

Read More

Jetzt kommt auch noch das Airbnb für Meetingräume – Coole Lofts einfach online buchen statt Einöde in Businesshotels

Berlin, 13. Januar 2017 – Tagungsräume sind oft ein Stiefkind der Hotellerie: In zahlreichen Häusern endete jeder Versuch eines modernen Interior Designs an der Türschwelle zum Meetingbereich. Im Vergleich dazu wirken coole Lofts in zentralen Stadtlagen geradezu spaßig und inspirierend. Dies nutzt das Berliner Start-up Spacebase aus, um mit dem ungleich attraktiveren Angebot nichts Geringeres als das „Airbnb für Meetingräume“ aufbauen zu wollen. Die Businesshotellerie sieht sich damit einer weiteren, scheinbar übermächtigen Konkurrenz ausgesetzt.

Read More

Reise-Apps längst nicht nur zum Buchen genutzt – Jeder Zweite Nutzer stellt sich einmal im Monat eine Tour zusammen

Achtung, permanentes Starren auf Ihr Smartphone macht Sie zum "Smomby" (Foto: Real)

Menlo Park/Kalifornien, 13. Dezember 2016 – Gut jeder zweite Smartphone-Besitzer nutzt Reise-Apps nicht mehr nur allein zum Buchen, sondern mindestens einmal im Monat zum Planen, Träumen und Informieren, wie Internetriese Google in Zusammenarbeit mit Ipsos in einer aktuellen Erhebung herausgefunden hat.

Read More

Klares Nein zur Manipulation von Hotelrankings – Interview mit Fritz Zerweck von ehotel.de

Fritz Zerweck

Berlin, 10. Oktober 2016 – OTAs und Hotels sollten eine symbiotische Beziehung haben, meint Fritz Zerweck, Chef von ehotel.de. Er setzt auf eine ausdrücklich faire Partnerschaft, mit lediglich zwölf Prozent Provision und möglichst ganz viel Service. Im Hintergrundgespräch mit HOTELIER TV & RADIO redet er Klartext.

Read More

Wie sich Hotels bei den Zimmerpreisen leicht austricksen lassen

Berlin/Bern, 07. Oktober 2016 – Unternehmerische Freiheit ist nötig, aber Schlupflöcher für Preistricksereien sind kontraproduktiv: Bei den volatilen Raten können Hoteliers zwar zu mehr Direktbuchungen kommen, aber um welchen Preis? Moderne Preisbots wie von triprebel.com und dreamcheaper.com nutzen Schlupflöcher in den AGB aus, um bereits gebuchte Zimmer günstiger neu zu reservieren. Und bei telefonischer Anfrage unterbieten etliche Häuser gern die genannten OTA-Rate, um sofort eine kurzfristige Buchung zu generieren.

Read More