Close

Datenmanagement

Big Data in der Hotellerie: Deutsche Hotels hinken hinterher – Effizientes Datenmanagement fördert Direktvertrieb

Big Data in der Hotellerie – Deutschland hinkt hinterher – Interview mit Datenpapst Michael Toedt

(München, 26. Februar 2015) Big Data ist die große Herausforderung – auch für die Hotellerie. Ein Knackpunkt ist die Verschlüsselung der sensiben Gästedaten – Wie geht man richtig mit den Daten um, was sind die Eckpunkte für das Datenmanagement? Das erläutert Michael Toedt vom Münchner Beratungsunternehmen Toedt Dr. Selk & Coll., im Interview mit HOTELIER TV & RADIO. Der „Datenpapst der Hotellerie“ mahnt gerade unter deutschen Hoteliers einen progressiveren Umgang mit Big Data an. Die Österreicher machen uns vor, wie das richtig geht.

Read More

Big Data in der Hotellerie: Ratgeber zum Datenschutz – Aufwändige Verschlüsselung notwendig

Big Data – Challenges for the Hospitality Industry

(Bonn, 11. Februar 2014) Daten in der Cloud: Auch in der Hotellerie ist die Datenverwaltung auf fremden Servern an der Tagesordnung. Immer mehr Hotelketten und auch privat geführte Hotels nutzen IT-Dienstleister wie Amazon Web Services. Zu deren Kunden gehört auch Kempinski, wie Technik-Vorstand Werner Vogels nun verriet. Entscheidend beim Datenhosting sei eine moderne und aufwändige Verschlüsselung, so der Rat des IT-Experten. Was noch bei “Big Data” zu beachten ist, erklären wir hier.

Read More

Zimmerverwaltung leicht gemacht: Neue Technologie für Hotelpartner von Expedia PSG ist online – Optimiertes Datenmanagement vereinfacht die Pflege von Zimmerraten

Die Online-Zimmerverwaltung wird für Hotelpartner von Expedia PSG ab sofort noch einfacher: Mit einer neuen webbasierten Funktion können Zimmertypen, Raten und Verfügbarkeits-Beschränkungen miteinander verknüpft werden. Die Hotelraten werden in dem von Expedia PSG entwickelten System entsprechend der Vorgaben durch den Hotelier automatisch aktualisiert; dadurch entfällt die aufwändige manuelle Pflege.

Read More