Close

Direktbuchungen

Wie Hotels um Direktbuchungen kämpfen und OTA austricksen

Grafik: Arne Belau/hottelling

Berlin, 07. April 2017 – Kurios: Ein Hotel bat nun einen Gast, die Buchung bei booking.com zu stornieren und ein Zimmer erneut über die hauseigene IBE zu reservieren. Per Postkarte kam das Angebot samt kostenlosem Frühstück. Damit unterläuft der Hotelier den Vertrag mit dem OTA; offenbar sollte eine papierne Postkarte die unerwünschte Weitermeldung an booking.com erschwert werden…

Read More

Bei Direktbuchung immer 10 Euro günstiger – Interview mit Marek Gawel vom Bellevue Rheinhotel Boppard

Marek Gawel

Boppard, 22. Februar 2017 – Vor rund einem Jahr stieg Marek Gawel bei Best Western aus: Sein Bellevue Rheinhotel in Boppard ist heute mit immer mehr Direktbuchungen stärker denn je. Er macht den OTA klar, dass alle Buchungspartner dieselben Raten bekommen – aber bei Reservierungen über bellevue-boppard.de der Preis stets zehn Euro günstiger ist. Wie das gut funktioniert, erläutert er im Interview bei HOTELIER TV & RADIO.

Read More

Technologie in der Top-Hotellerie: Kundenbindung als Turbo für Direktbuchung

Wien/Berlin, 30. November 2016 – Der moderne Hotelier muss Revenue-Manager, Online-Marketeer, Big Data-Analyst und vieles mehr sein. Eine aktuelle ÖHV-Umfrage zeigt, welche Systeme genutzt werden.

Read More

Warum man professionelles Management von Hotelbewertungen ernst nehmen muss – Neues Merkblatt zur Onlinereputation – Mehr Rezensionen bringen mehr Direktbuchungen

Berlin, 27. September 2016 – Mehr Bewertungen, bessere Rezensionen und steigende Direktbuchungen – so sieht es im Idealfall im Hotelmarketing aus. Doch ohne aktives Management der Hotelbewertungen tut sich da nichts – im Gegenteil! Customer Alliance hat dazu den neues Merkblatt „5 Gründe dafür, das Management Ihrer Hotel Bewertungen ernst zu nehmen“ veröffentlicht.

Read More

Verzweifelte Versuche für mehr Direktbuchungen: US-Hotels starten eigene App für spontane Zimmerreservierungen – One Night vs. Hotel Tonight

One Night - App Standard Hotel NYC

New York City, 21. September 2016 – Buchungen sind erst ab 15 Uhr möglich: Mit der neuen App “One Night” versuchen Hotels in den USA, mehr (kurzfristige) Direktbuchungen zu generieren. Damit will man der starken App “Hotel Tonight” Paroli bieten.

Read More

Im "Money Room" in Geld baden – Dekadent oder supergeile PR-Idee? IHG macht mit Aktion in Berlin auf Geldsparen bei Direktbuchungen aufmerksam

Berlin, 13. September 2016 – Einmal im Geld baden: ein Wunsch, der kürzlich für Besucher des Berliner Hauptbahnhofs in Erfüllung ging. Der komplett mit Geldscheinen tapezierte „Money Room“ der Intercontinental Hotels Group (IHG) lud Passanten zum Bad in 20 Millionen Euro ein. Mit der Aktion machte die Hotelgruppe darauf aufmerksam, wie viel Reisende sparen können, wenn sie ihre Zimmer direkt über die Websites von Hotels buchen.

Read More

Allein Direktbuchung ist die richtige Strategie für Hotelmarketing

Charlie Osmond

London, 30. Juni 2016 – Buchungssteigerungen von 35 Prozent – das verspricht der britische Travel Techie Charlie Osmond. Mit Triptease bietet er entsprechende Widgets, die nach eigenen Angaben von 8.000 Hotels weltweit genutzt werden. Nun lädt der charismatische Vordenker zum “Direct Booking Summit” in London. HOTELIER TV berichtet topaktuell von der hervorragend besetzten Fachkonferenz – angekündigt ist das Who-is-who der der internationalen Tophotellerie – im St. Pancras Renaissance Hotel.

Read More

Die drei wichtigsten Aufgaben im Hotelmarketing – Wie man Gästewünsche richtig versteht

London, 27. Juni 2016 – Es gibt drei wichtige Aufgaben im Hotelmarketing 4.0: Wie man Gästewünsche richtig analysiert und adäquat bedient, nennt die neu erschienene Studie “Travel & Hospitality Report: the Customer Experience Dots”.

Read More

Accor Hotels halten an Zusammenarbeit mit Booking fest – Vertriebsstrategie für Direktbuchungen und OTA-Reservierungen

Paris – Bei Accor nennt man es “Coopetition”: Zusammenarbeit bei gleichzeitigem Wettbewerb. Die Kooperation mit dem marktführenden OTA booking,com werde fortgesetzt, teilte heute der Branchenprimus mit. So bleiben tausende Accor-Hotels auf dem Portal buchbar. Details zu der Vereinbarung wurden nicht genannt.

Read More