Close

Gemeinschaftsverpflegung

Soll auf der Speisekarte die Herkunft des Fleisches gekennzeichnet werden? Neue F&B-Debatte in der Gastronomie

Gourmetfleisch - Foto: gourmetfleisch.de

Berlin – In der Schweiz gibt es sie schon, in Österreich läuft die politische Debatte: Soll die Herkunft von Fleisch in den Speisekarten der Restaurants gekennzeichnet werden? Austrias Fleischlieferanten meinen “Ja”, Hoteliers und Gastronomen des Nachbarlandes sagen “Nein”. Wie würde es denn qua Gesetz dann aussehen: “Winder Backhendl (aus Polen) mit Salat”?

Read More

Vegetarisch und Vegan gehört immer auf die Speisekarte

Vegetarisch boomt - Foto: Iglo

Hamburg – Manche wollen’s nicht wahrhaben: Selbst eingefleischte Fleischesser, sprich: Männer, bestellen verstärkt vegetarische und vegane Gerichte. Dies geht aus dem aktuellen “GV-Barometer 2016” zur Internorga hervor. Erstmals wird deutlich, dass über die Hälfte der Männer (52%) auf fleischlose Speisen umsteigen, so das Ergebnis der Umfrage unter über 300 Küchenchefs der marktprägenden Gemeinschaftsverpflegung.

Read More

Mächtig Auftrieb für Gastronomie und Hotellerie – Immer mehr Übernachtungen und niedrigste Inflationsrate sorgen für beste Stimmung im Gastgewerbe

Internorga Hamburg 2015 - Craft Beer Arena

(Wiesbaden/Hamburg, 17. März 2015) Strahlende Sonne in Hamburg: Wie hätte es besser laufen können? Gestern bekam Hamburg den Zuschlag als deutsche Bewerberstadt für die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2024, was selbst bei herabgesetzten Erwartungen an die 2017 anstehende endgültige Entscheidung des Internationalen Olympischem Komitees bereits eine große Welle an Sympathie und internationales Interesse auslösen wird. Und dies auch noch zur stark besuchten Gastro-Fachmesse Internorga, bei der die Prosperität der Aussteller und Fachbesucher mehr als deutlich zutage tritt. Immer mehr Übernachtungen und steigende Umsatzzahlen – bei niedrigster Inflationsrate – geben dem Gastgewerbe nun noch mehr Auftrieb.

Read More

Internorga Hamburg 2015: Wer kommt, weiß was kommt – Craft Beer, Food Trucks und andere Trends – Übersicht der Highlights

(Hamburg, 13. März 2015) Der Startschuss ist gefallen: Vom 13. bis 18. März 2015 öffnet die “größte Internorga aller Zeiten” (Messe-PR) ihre Pforten. Mit der neuen Ausstellungsfläche für das Fleischerhandwerk in Halle H des CCH (Congress Center Hamburg) übertreffe die internationale Leitmesse alles bisher Dagewesenem, so heißt es, und wachse auf insgesamt 100.000 Quadratmeter an. Die Hamburg Messe erwartet zum Branchen-Gipfeltreffen rund 1.300 Aussteller aus rund 25 Nationen und präsentiert den Fachbesuchern aus Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien brandaktuelle Produkte, Trends und Innovationen – kurzum Inspiration satt. Fachbesucher dürfen sich auf eine Vielzahl an Produkt-Premieren, neue Formate wie die “Craft Beer Arena” oder das “Food Truck Village”, angesagte Spitzenköche und prominente Genussexperten wie Barbara Schöneberger freuen.

Read More

Rekordumsätze im Gastgewerbe: 2014 war ein gutes Jahr – Preissteigerungen wegen Mindestlohn bremsen weitere Umsatzzuwächse

Rekordumsätze im Gastgewerbe: 2014 war ein gutes Jahr - Preissteigerungen wegen Mindestlohn bremsen weitere Umsatzzuwächse

(Wiesbaden, 17. Februar 2015) Es gibt auch noch gute Nachrichten: Neben einem Rekord bei den Übernachtungen war 2014 auch ein Rekordjahr für das gesamte Gastgewerbe. Die Umsätze im vergangenen Jahr stiegen real um 1,0 Prozent und nominal 3,2 Prozent. Das war der höchste Zuwachs seit 2011 (real +2,3%, nominal +3,9%). Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Read More

Vegetarisch bleibt klar im Trend – GV-Barometer 2015 sagt Kurzlebigkeit von Veganismus voraus – Fleischlose Snacks und Veggie Day im Fokus

(Hamburg, 15. Januar 2015) Über vegetarische und vegane Food-Konzepte wird zuviel geschrieben. Zwar sind fleischlose Gerichte weiterhin – oder noch – klar im Trend. Doch der Trend zum sog. Veganismus ist endlich, meinen die meisten GV-Köche (64%). Dagegen werde vegetarische Küche weiterhin im Trend sein, so das Ergebnis des aktuellen GV-Barometers 2015, was nun zur Internorga Hamburg (13. bis 18. März, www.internorga.com) vorgestellt wurde. Rund sieben Millionen Deutsche sind Vegetarier – jeder Zweite darunter ist sog. Flexitarier. 51 Prozent der Kantinen (30 Mio. Mahlzeiten pro Woche) wollen künftig verstärkt vegetarische Menüs anbieten. Fleischlose Angebote sind längst im Programm, jedoch meist ohne große Auswahl.

Read More

Internorga Hamburg 2015: Bewerbungen zur Newcomers‘ Area jetzt möglich

(Hamburg, 17. Oktober 2014) Die “Newcomers‘ Area” übt auf die Besucher der Internorga in Hamburg jedes Jahr eine besondere Anziehungskraft aus und gilt als „must see“ der Leitmesse. Hier präsentieren Unternehmen dem Außer-Haus-Markt ihre innovativen Produkte und testen, ob ihre Ideen und Konzepte bei der Zielgruppe ankommen. Die Bewerbung für die “Newcomers‘ Area 2015” ist jetzt unter www.internorga.com möglich.

Read More

BHS Tabletop setzt auf E-Commerce: Onlineshop für Tafelstern revolutioniert den Vertrieb in Hotellerie und Gastronomie

(Selb, 21. Februar 2014) Neuer Fokus auf Direktvertrieb: BHS Tabletop setzt künftig im Porzellanvertrieb auch auf E-Commerce. Seit Ende vergangenen Jahres wird ein ein eigener Onlineshop für die Direktvertriebs-Marke Tafelstern voran getrieben. Damit will der Weltmarktführer für Profi-Porzellan (Marken: Bauscher, Schönwald, Tafelstern) den Vertrieb neu akzentuieren.

Read More

Die Zukunft der Gemeinschaftsverpflegung – Massive Investitionen in moderne Technik – GV-Barometer 2014: 60% der Kantinenbetreiber planen größere Investitionen

(Hamburg, 10. Januar 2014) Technik, Technik, Technik! Energiesparende Küchen- und Gartechnologie, effiziente Spültechnik und zukunftsgewandte Kassensysteme stehen im Fokus der großen Investitionen, die 60 Prozent der GV-Entscheidungsträger in Deutschland planen. Damit steht der Zulieferindustrie (hoffentlich) ein Jahr mit starken Absatzzahlen ins Haus. Der nun von der Hamburg Messe veröffentliche GV-Barometer 2014, der jährlich zur Internorga (www.internorga.de) erstellt wird, zeigt den massiven Zuwachs bei den Investitionsplanungen: Im Vorjahr planten noch 44 Prozent der Kantinenbetreiber größere Einkäufe. 2012 waren es 51 Prozent gewesen.

Read More

Mehr Mitarbeiter-Marketing nötig – Best-Western-Hotels-Deutschlandchef Marcus Smola zum Fachkräftemangel

(Eschborn im Taunus/Hamburg, 02. Dezember 2013) Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen für die Hotellerie: Schon 2020 würden voraussichtlich 300.000 Arbeitnehmer im Gastgewerbe fehlen, prognostizierte Marcus Smola, Chef von Best Western Hotels Deutschland, im “Handelsblatt”. 2030 würden sogar rund 800.000 Fachkräfte fehlen, so das Szenario.

Read More