Close

Großküchen

Überproduktion und Tellerrücklauf verursachen Lebensmittelabfall – United Against Waste legt erste Kennzahlen über Lebensmittelabfall in Großküchen vor

Überproduktion und Tellerrücklauf verursachen Lebensmittelabfall - United Against Waste legt erste Kennzahlen über Lebensmittelabfall in Großküchen vor

Schwetzingen – Der Verein gegen Lebensmittelverschwendung, United Against Waste wurde gerade mit dem Sonderpreis der Jury beim GRÜNEN BAND 2016 ausgezeichnet, hat umfassende Messungen in Betrieben der Außer-Haus-Verpflegung (AHV) durchgeführt. Über 60 Mitglieder, namhafte Unternehmen der Food-Branche, nutzten 2015 das vom Verein entwickelte Abfall-Analyse-Tool, um einen detaillierten Einblick in das Abfallaufkommen in Ihren Großküchen zu bekommen. Dabei zeigte sich, dass besonders in Betriebskantinen überproduziert wird (25 bis 40%). Zudem landet aufgrund des Tellerrücklaufes der Gäste ein beträchtlicher Teil der Speisen im Abfall (15 bis 30%).

Read More

Vegetarisch bleibt klar im Trend – GV-Barometer 2015 sagt Kurzlebigkeit von Veganismus voraus – Fleischlose Snacks und Veggie Day im Fokus

(Hamburg, 15. Januar 2015) Über vegetarische und vegane Food-Konzepte wird zuviel geschrieben. Zwar sind fleischlose Gerichte weiterhin – oder noch – klar im Trend. Doch der Trend zum sog. Veganismus ist endlich, meinen die meisten GV-Köche (64%). Dagegen werde vegetarische Küche weiterhin im Trend sein, so das Ergebnis des aktuellen GV-Barometers 2015, was nun zur Internorga Hamburg (13. bis 18. März, www.internorga.com) vorgestellt wurde. Rund sieben Millionen Deutsche sind Vegetarier – jeder Zweite darunter ist sog. Flexitarier. 51 Prozent der Kantinen (30 Mio. Mahlzeiten pro Woche) wollen künftig verstärkt vegetarische Menüs anbieten. Fleischlose Angebote sind längst im Programm, jedoch meist ohne große Auswahl.

Read More

Küchentrends im GV Barometer 2013: Personalabbau in Großküchen geht weiter – Kleinere Verpackungsgrößen sollen Wegwerfen von Lebensmitteln reduzieren – Trailer zu Film “Taste the Waste”

(Hamburg, 10. Januar 2013) Die Großküchen setzten deutlich Trends: weniger Küchenpersonal allgemein, Abbau von ausgebildeten Köchen, angelernte Köche sollen Convenience-Produkte zubereiten. Was sich seit Jahren in den Profiköchen abspielt, wird auch 2013 anhalten. Dies geht aus dem aktuellen GV-Barometer 2013, einer repräsentativen Befragung von 309 GV-Betrieben (Betriebsrestaurants und Kantinen im Care-Bereich) hervor. Der GV-Barometer wird jährlich anlässlich der Internorga Hamburg (8. bis 13. März, www.internorga.com) erstellt.

Read More