Close

Hotels online buchen

Roomfair: Hotelmarketing-Konzept der Extraklasse startet erfolgreich – Hotelzimmer für 50 Euro – Nur 5% Provision – Keine Ratenparität

(Vreden, 21. Januar 2013) Roomfair reüssiert als einzigartiges Marketingkonzept für privat geführte Hotels. Immer mehr Gastbetriebe schließen sich der zum Jahresende 2012 gestarteten Smartphone-App an. Dabei vermarkten sie ein ausgewähltes Hotelzimmer pro Tag zum Pauschalpreis von 50 Euro inklusive Wlan-Zugang, Frühstück und Parkplatz. „Das Roomfair-Angebot stellt eine eigenständige Zimmerkategorie dar und ist daher nicht mit den Standardkategorien vergleichbar“, berichtet Bernhard Albers-Wende, Geschäftsführer von Roomfair.

Read More

Hassliebe zwischen Hoteliers und booking.com: US-Portal vereint 50% aller Online-Hotelbuchungen in Europa – Bis zu 20% Provision für Top-Hotellistung

(Fairfield/New Jerysey, 14. Dezember 2012) Ohne booking.com geht in Europa nichts mehr: Rund die Hälfte aller Onlinehotelbuchungen auf dem alten Kontinent werden bei dem US-Portal getätigt. Dies berichtet Pedro Colaco, Mitgründer von Guestcentric, in einem Fachbeitrag unter Berufung auf jüngste Untersuchungen in den USA. Die Hoteliers verbinde eine Hassliebe mit booking.com. Einerseits versuche man, sich von der Handelsmacht des Portals zu lösen und mehr Direktbuchungen zu generieren. Andererseits könne kein Hotel auf die Zusammenarbeit verzichten, auch wenn bis zu 20 Prozent Provision für eine Toplistung in der Hotelauswahl gezahlt werden müsse. Gerade das sog. Hochkaufen in der Hotelauswahl schaffe ein Ungleichgewicht, so der Hotelmarketing-Experte.

Read More

Videoclip: Roomfair – Mit nur 3 Klicks zum Hotelzimmer – Neue Buchungs-App für Hotels

Werbeclip — Hotelbuchung im mobilen Internet: Ein neues, verheißungsvolles Tool in dem Wachstumsmarkt ist die Smartphone-App „Roomfair”. Die Buchungstechnologie ist denkbar einfach gehalten: Mit nur drei Klicks hat man das spezielle „Roomfair”-Zimmer gebucht. „Roomfair” ist nicht nur eine innovative Buchungstechnologie, sondern ein einzigartiges Marketingkonzept. Je teilnehmendem Hotel gibt es nur ein „Roomfair”-Zimmer zur konstanten Rate von 50 Euro — inklusive Frühstück, WLAN-Nutzung und Parkplatz. Das smarte Angebot hilft Betten zu füllen und führt zu Mehrumsätzen in F&B-Outlets und Folgegeschäften.

Read More

Neue Buchungs-App für Hotels: Mit nur 3 Klicks zum Hotelzimmer

Hotelbuchung im mobilen Internet: Ein neues, verheißungsvolles Tool in dem Wachstumsmarkt ist die Smartphone-App „Roomfair“. Die Buchungstechnologie ist denkbar einfach gehalten: mit nur drei Klicks hat man das spezielle „Roomfair“-Zimmer gebucht. „Roomfair“ ist nicht nur eine innovative Buchungstechnologie, sondern ein einzigartiges Marketingkonzept. Je teilnehmendem Hotel gibt es nur ein „Roomfair“-Zimmer zur konstanten Rate von 50 Euro – inklusive Frühstück, WLAN-Nutzung und Parkplatz. Das smarte Angebot hilft Betten zu füllen und führt zu Mehrumsätzen in F&B-Outlets und Folgegeschäften. „Roomfair“ startet im November.

Read More

Neues Hotel-Buchungsportal: Bei betandsleep.com bestimmen die Gäste den Preis – Tophotels steigern Auslastung durch nicht stornierbare Lastminute-Buchungen

Vorbild ist priceline.com: Nun startete mit www.betandsleep.com ein neues Hotelportal, bei dem die Gäste den Preis für eine Hotelübernachtungen selbst bestimmen dürfen. Akzeptiert ein Partnerhotel das Gebot, kommt eine nicht stornierbare Last-Minute-Buchung zustande. Damit soll die Auslastung in Vier- und Fünf-Sterne-Hotels gesteigert werden. Zum Start des Buchungsportals haben sich über 80 Tophotels in großen deutschen Städten wie Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main, Köln, Düsseldorf und München angeschlossen. Die Provision für eine Buchung beträgt zehn Prozent.

Read More

HOTELIER TV 1:30: Bis zu 50% Provision für Hotelbuchungsportale

Aktuell von der ITB Berlin: HRS rudert zurück bei den AGB, bleibt aber bei 15% Buchungskommission. Der Aufruhr hat sich etwas gelegt. Doch es gibt ja Buchungsportale, die bis zu 30 oder gar bis zu 50% Provision für Hotelbuchungen kassieren – so booking.com, wie Hoteliers gegenüber HOTELIER TV berichteten. Ob es das wert ist?

Read More

Alleskönner : Quality Reservations stellt auf der ITB seine neue Internet Booking Engine vor

Auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB Berlin 2012 wird Quality Reservations seine neue Internet Booking Engine (IBE) vorstellen. „In Zusammenarbeit mit unserem Partner reconline wurde eine IBE entwickelt ist, die zum Besten zählt, was derzeit auf dem Markt zu finden ist“, so Carolin Brauer, die Geschäftsführerin des Spezialisten für den weltweiten online Vertrieb. „Mit der neuen IBE erhalten die Hotels ein äußerst wirkungsvolles Tool, um ihre Angebote auf der hoteleigenen Website vielfältig darzustellen und Zusatzleistungen zu verkaufen. Der Gast wiederum erhält die Möglichkeit, seine ganz individuellen Wünsche bereits bei der online Buchung anzugeben“.

Read More

Mit der „Bocco Card“ sparen Hotels sich die teure Provision

Hoteliers sparen sich teure Provisionen: Mit der neuen Hotelrabattkarte „Bocco Card“ werden ungenutzte Hotelzimmer erfolgreich vermarktet. Immer mehr Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzen die „Bocco Card“ ein – flexibel ohne Vertragsbindung, bequem ohne kontinuierliche Raten- und Kontingentpflege, vermarktungsstark durch Partner wie z.B. Bertelsmann.

Read More

hrs.de startet tägliche „Hotel-Deals“ mit Preisnachlass von mindestens 50 Prozent

Noch mehr Preisdruck? Jetzt will hrs.de auch noch Schnäppchen anbieten. Täglich sollen “Hotel-Deals” jeweils mit einem Preisnachlass von mindestens 50 Prozent umgesetzt werden. Ab 1. Dezember 2011 werden unter www.hrs-deals.de ausgewählte Übernachtungsangebote zum Sonderpreis angeboten. Der Haken: Der Taruf muss „mindestens 50 Prozent unter dem günstigsten HRS-Preis“ liegen, heißt es von dem führenden deutschen Hotelbuchungsportal aus Köln.

Read More