Close

Hotelvertrieb

Hotelvertrieb 3.0: Ohne OTA geht es auch künftig nicht – Interview mit Prof. Dr. Carolin Steinhauser

Prof. Dr. Carolin Steinhauser / Foto: privat

München – Ohne Booking, Expedia und auch HRS geht es auch künftigt nicht im Hotelvetrieb. Darauf weist Prof. Dr. Carolin Steinhauser von der SRH Hochschule hin. Im Marketing für das eigene Familienhotel spielen Direktbuchungen noch nicht die ganz große Nummer, trotz aller Bemühungen. Man müsse eine Multi-Channel-Strategie verfolgen, so die Hotel-Wissenschaftlerin.

Read More

Frankreich verbietet Ratenparitätsklauseln per Gesetz – IHA: Wichtiger Schritt für Hotels in ganz Europa, um die Kontrolle über ihre eigenen Angebote zurückzuerlangen

Grafik: Arne Belau/hottelling

(Brüssel/Paris, 10. Juli 2015) Die französische Nationalversammlung hat heute das so genannte „Loi Macron“ endgültig angenommen. Es enthält unter anderem ein Verbot von Ratenparitätsklauseln in den Verträgen zwischen Hoteliers und Online-Buchungsportalen (OTA) und klassifiziert solche Vertragsbeziehungen rechtlich als „Vertretungsmandat“ („mandate contrat“). Dies ist die erste explizite Entscheidung eines Gesetzgebers in Europa, Ratenparitätsklauseln in Verträgen generell zu verbieten. Mit dieser Entscheidung erhalten die Hoteliers in Frankreich endlich ihre unternehmerische Freiheit zurück und können ihren Gästen die Konditionen- und Buchungsvorteile gewähren, die sie für angemessen erachten. Frankreich ist damit neben Deutschland das zweite Land, in dem Ratenparitätsklauseln in den Verträgen der OTA verboten wurden.

Read More

Kempinski veranstaltet eigene Jobmesse für Sales und Marketing und sucht Quereinsteiger im Hotelvertrieb

Kempinski Hotel Gravenbruch - Maserati Shuttle

(Berlin, 23. September 2014) Karriere im internationalen Hotelvertrieb: Kempinski veranstaltet am 18. Oktober den ersten “Sales und Marketing-Campus” im Hotel in Gravenbruch bei Frankfurt/Main. Interessenten, die über erste Erfahrungen im Vertrieb, Event-Bereich oder Marketing verfügen, haben dann die Gelegenheit, sich mit den Einstiegsmöglichkeiten und vielfältigen Karrierechancen in Vertrieb und Veranstaltungsmanagement bei Europas ältester Luxushotelgruppe vertraut zu machen.

Read More

Hotelvertriebsmonitor 2013 zeigt Trendumkehr: Gäste buchen wieder mehr online & direkt

(Wien, 30. April 2013) Eine aktuelle Analyse des Online-Vertriebs der heimischen Hotellerie zeigt ganz klar auf, wohin die Reise geht: Die Gäste buchen am liebsten online direkt beim Hotel. Brief und Fax sind fast Geschichte. Für Online-Plattformen werden zu hohe Kommissionen und zu wenig Vertrauen in den Datenschutz zum Problem. […]

Read More

Hotelmarketing: 80% aller Hotelbuchungen bald online?

Vertriebspolitik für’s Web: Tobias Ragge, Chef von hrs.de, prophezeit, das bis 2020 mindestens 80 Prozent der Hotelbetten im Internet gebucht werden. Daher müssren die Hoteliers ihr Hausaufgaben machen, für eine konsistente Preisgestaltung sorgen und sich im Klaren darüber sein, was Hotelvertrieb eigentlich koste, forderte Ragge während der „Global Business Week“ in Frankfurt/Main.

Read More