Close

HRS.de

Ratenparität per Gesetz verbieten: Vorbild Frankreich – Österreichs Hoteliers fordern ähnliches Gesetz – Wo bleibt der Vorstoß in Deutschland?

Hoteliers setzen sich gegenüber OTA in Sachen Buchungsprovision allmählich durch - Bei der Ratenparität dagegen herrscht Krieg (Foto: Media Images/fotolia.com)

(Paris/Wien/Berlin, 25. Juni 2015) Per Onlinepetition lässt sich eine erste politische Speerspitze vorantreiben: Nach dem Vorbild aus Frankreich fordern nun auch Österreichs Hoteliers, die Ratenparität per Gesetz zu verbieten. Damit soll u.a. dem übermächtigen OTA booking.com Einhalt geboten werden. In Deutschland steht die von Buchungsportalen geforderte Ratenparität zwar unter Beobachtung der Wettbewerbshüter, aber kann faktisch ausgeübt werden. Nun bleibt abzuwarten, wann und wer einen ersthaften politischen Vorstoß für eine gesetzliche Regelung auch hierzulande vorantreibt.

Read More

Accor setzt auf hrs.de: Schnittstelle wird erweitert – Alle Hotels weltweit bei Hotelportal buchbar

(Köln, 10. Juni 2013) Die Zusammenarbeit wird intensiver: Europas führender Hotelkonzern Accor setzt beim Hotelmarketing nicht nur auf dern Onlinevertrieb, sondern auch auf hrs.de. Die bestehende Schnittstelle von Accor-CRS zu dem Kölner Buchungsunternehmen wurde erweitert. Nun seien die rund 3.500 Accor-Hotels in 92 Ländern auf den Portalen hrs.de, hotel.de und tiscover.com buchbar.

Read More

Servicecheck Hotelbuchungsportale: ehotel.de ist Testsieger – hotel.de auf Platz 2 – booking.com auf Rang 3

(Hamburg, 25. Januar 2013) Testsieger ist ehotel.de. Beim Check des Deutschen Instituts für Service-Qualität kommt das Berliner Unternehmen auf Platz 1. Das Buchungsportal hatte alle angefragten Hotels im Angebot und punktete mit einem sehr transparenten Buchungsprozess und der besten E-Mail-Bearbeitung Es folgt hotel.de, das Tochterportal von hrs.de, mit seinem Top-Service in allen Teilbereichen. Auf Rang 3 liegt booking.com. Die Preise des Portals gehörten zu den niedrigsten und über eine rund um die Uhr erreichbare Hotline erhielten Anrufer kompetent Auskunft. Bei der Serviceanalyse setzte sich hrs.de an die Spitze. Bester bei der Preisanalyse wurde hotelreservierung.de. Mehr dazu ist bei n-tv zu sehen: Sendung „Freizeit & Fitness“, Freitag, 25. Januar 2013, 18:35 Uhr.

Read More

HRS: 2014 werden 20 Prozent der Hotelgäste ihr Hotelzimmer über ein mobiles Endegerät buchen

(Köln, 18. Januar 2013) Mobile Hotelbuchung gehört die Zukunft. HRS-Chef Tobias Ragge erwartet einen massiven Zuwachs an Zimmerreservierungen über Apps und mobile Websites. „Wir gehen davon aus, dass bereits im Jahr 2014 rund 20 Prozent der HRS Kunden ihr Hotelzimmer über ein mobiles Endgerät buchen werden“, notiert der Chef des größten europäischen Hotelbuchungsportals in einem Newsletter an Firmenkunden.

Read More

HRS-Lastminute-App “Hotels Now” bietet Hotels in über 100 Destinationen – Apple-Reisetool Passbook integriert – Hotelsuche bei hrs.de weiterhin durcheinander

(Köln, 18. Dezember 2012) Hrs.de setzt verstärkt auf Preisbrecher: Die unlängst gestartete Last-Minute-Buchungsapp “Hotels Now” bietet nun Hotels in über 100 Destinationen. Erstmals dabei sind Hotels aus Städten in Estland, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Portugal, Schweden, der Türkei und der Ukraine, wird mitgeteilt. Die iPhone-App wurden nach Unternehmensangaben bislang 250.000 Mal heruntergeladen. Über Buchung mit “Hotels Now” gibt es bislang keine Angaben.

Read More

hotel.de: Hotellistung geprägt durch höhere Provision und Anzahl Buchungen – Gästebewertungen spielen untergeordnete Rolle

(Nürnberg, 07. Dezember 2012) Auch die HRS-Tochter hotel.de legt den Hoteliers die Daumenschrauben an: Um in der Hotellistung oben zu erscheinen, soll mehr Provision gezahlt werden. Für das sog. Top-Ranking müsse man ein Gebot abgeben, „das mindestens 15,25 Prozent beträgt“, schreibt das Buchungsportal an einen Kölner Hotelier. Damit wird deutlich, dass vor allem eine Steigerung der Komission für eine bessere Platzierung bei der Hotellistung verantwortlich ist.

Read More

Hotelsuche immer verworrener: Buchungsportale listen Hotels kunterbunt auf – Gästebewertungen offenbar ausschlaggebend

(Hamburg, 30. November 2012) Die Hotelsuche im Internet wird auf neue Füße gestellt: Nicht nur hrs.de, sondern auch deren Tochterunternehmen hotel.de sowie booking.com richten ihre Hotelsuche auf Gästebewertungen aus. Das Kölner Buchungsportal, führend in Europa, hatte kürzlich die Umstellung des Suchalgorithmus bekannt gegeben. Dabei sind u.a. Gästebewertungen ein wichtiges Kriterium für die Auflistung der Hotels.

Read More

Hrs.de legt nach: „Top Quality Siegel“ soll bestbewerteste Hotels besonders hervorheben – Keine Klarheit über neuen Suchalgorithmus

(Köln, 29. November 2012) Bei hrs.de wird alles neu: Der neue Algorhythmus zur Hotelsuche stellt nun vor allem die am besten bewerteten Hotels nach oben. Um diese noch stärker hervorzuheben wurde das neue Siegel „Top Quality Hotel“ eingeführt. Wie die Gewichtung aller Kriterien beim Suchalgorhythmus erfolgt, wurde bislang nicht offen gelegt. Die Gästebewertungen seien nur eins von mehreren Dutzend Kriterien, die für die Empfehlung berücksichtigt werden, erläuterte eine Unternehmenssprecherin gegenüber diesem Fachportal. „Dazu gehören neben dem Preis beispielsweise auch die Ausstattung des Hotels, die Angebotsvielfalt (zum Beispiel Angebot von Hot-Deal-Raten oder Firmenrabatten), kostenlose Zusatzleistungen (z.B. Wlan oder freies Parken), ausführliche Darstellung des Hotels (z. B. viele Bilder) und gute Verfügbarkeit des Hauses.“

Read More

Björn Krämer neuer Leiter Mobile & New Media bei hrs.de

Björn Krämer, 32, hat zum 1. November 2012 die Position des Director Mobile & New Media bei hrs.de in Köln übernommen. Er verantwortet künftig das Produktmanagement und -marketing sowie das Business Development und die IT für den Mobile-Bereich. Krämer berichtet direkt an Geschäftsführer Tobias Ragge.

Read More

Hrs.de: Rabattschlacht um neue Last-Minute-App „Hotels Now“ – Hotelsuche per Facebook-App

Bei hrs.de lässt man nichts unversucht: Nach dem Start in die Rabattschlacht bei mobilen Hotelbuchungen – für die neue Last-Minute-App „Hotels Now“ muss der Preisrabatt mindestens 30 Prozent betragen! – startet Deutschlands führendes Hotelbuchungsportal nun auch eine Facebook-Applikation zur Hotelsuche. Reisende können mit der neuen App direkt auf die Standortdaten und Erfahrungen ihrer persönlichen Facebook-Kontakte zurückgreifen.

Read More