Close

Leitmesse

Internorga Hamburg 2015: Wer kommt, weiß was kommt – Craft Beer, Food Trucks und andere Trends – Übersicht der Highlights

(Hamburg, 13. März 2015) Der Startschuss ist gefallen: Vom 13. bis 18. März 2015 öffnet die “größte Internorga aller Zeiten” (Messe-PR) ihre Pforten. Mit der neuen Ausstellungsfläche für das Fleischerhandwerk in Halle H des CCH (Congress Center Hamburg) übertreffe die internationale Leitmesse alles bisher Dagewesenem, so heißt es, und wachse auf insgesamt 100.000 Quadratmeter an. Die Hamburg Messe erwartet zum Branchen-Gipfeltreffen rund 1.300 Aussteller aus rund 25 Nationen und präsentiert den Fachbesuchern aus Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien brandaktuelle Produkte, Trends und Innovationen – kurzum Inspiration satt. Fachbesucher dürfen sich auf eine Vielzahl an Produkt-Premieren, neue Formate wie die “Craft Beer Arena” oder das “Food Truck Village”, angesagte Spitzenköche und prominente Genussexperten wie Barbara Schöneberger freuen.

Read More

TV-Köche bei der Internorga – Gastro-Trends mit den Wild Bakern

(Hamburg, 14. März 2014) Branchen-Promis bei der Internorga: Die Leitmesse für den stark wachsenden Außer-Haus-Markt (www.internorga.de) ist auch Treffpunkt etlicher Persönlichkeiten aus Hotellerie und Spitzengastronomie. Spitzenkoch Karlheinz Hauser servierte am Vorabend das Dinner für die Ehrengäste der Eröffnungsgala, Tophotelier Kai Hollmann checkt heute mittag die Innovationen der Aussteller beim Medien-Rundgang, TV-Koch Stefan Marquard kocht am Stand von Werbepartner Bohner und Matthias Kleber (Kapitän der deutschen Köche-Nationalmannschaft) werkelt bei MKN.

Read More

Die neuen Trends der Gastronomie – Auftakt zur Internorga Hamburg 2014

(Hamburg, 13. März 2014) Der Außer-Haus-Markt in Deutschland wächst stark: Für dieses jahr erwarten die Marktforscher der NPD Group einen Zuwachs von rund drei Prozent. Im vergangenen Jahr nahm das Geschäft im Gastgewerbe und Foodservice um 1,8 Prozent zu. Starkes Wachstum verzeichnete vor allem die sog. Erlebnisgastronomie. Wichtiger Treiber ist das Snacking und sopg. Fast Casual Food: schnell, aber auch gesund, transparente Beschaffung aus der Region. Die internationale Gastro-Trendforscherin Hanni Rützler (Future Food Studio, Wien) erläutert im Interview mit HOTELIER TV die wichtigsten Trends in der Gastronomie.

Read More

Seatrade Europe: Alles über Kreuzfahrten auf europäischer Leitmesse vom 24. bis 26. September 2013 in Hamburg

(Hamburg, 13. August 2013) Immer mehr Urlauber verbringen ihren Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff. Das Angebot ist entsprechend groß. „Ziel und Anspruch der Branche ist es, bei dieser Angebotsvielfalt den Service und Komfort für die Passagiere auf einem hohen Niveau zu garantieren und stetig weiter zu verbessern“, sagt Helge Grammerstorf, National Director von CLIA Deutschland, der deutschen Niederlassung des weltweit größten Verbands der Kreuzfahrtindustrie, der Cruise Lines International Association (CLIA). Auf der Fachmesse Seatrade Europe vom 24. bis 26. September 2013 auf dem Gelände der Hamburg Messe wird die ganze Bandbreite für die Kreuzfahrtbranche gezeigt.

Read More

Imex Frankfurt eröffnet mit positiven Geschäftsaussichten

(Frankfurt am Main, 21. Mai 2013) Die internationale Leitmesse für die Incentive-, Meeting und Eventbranche Imex hat heute in Halle 8 der Messe Frankfurt ihre Tore eröffnet. Die Organisatoren konnten eine gestiegene Zahl an neuen Ausstellern vermelden, während eine Reihe von Stammausstellern ihre Stände gegenüber dem Vorjahr deutlich vergrößert haben. Zuwächse gab es auch bei den vorab vereinbarten Gesprächsterminen zwischen Ausstellern und Einkäufern, die über das Online Diary-System der Imex registriert wurden.

Read More

Hamburg gewinnt Leitmesse für Windenergie – Hoteliers in Husum gehen leer aus

(Hamburg/Husum, 04. Mai 2013) Des einen Freud, des anderen Leid: Die Leitmesse für Windenergie “Wind” wird ab September 2014 alle zwei Jahre in Hamburg stattfinden. Dies ist Ergebnis einer Einigung zwischen den Messegesellschafter der Hansestadt und von Husum. Für die Hamburger Hoteliers kommt damit eine weitere umsatzträchtige Weltmesse mit rund 1.200 Ausstellern (10.000 Ausstellervertreter) aus 30 Nationen hinzu. Die Hoteliers in der schleswig-holsteinischen Küstenstadt Husum haben dagegen das Nachsehen; sie verlieren wichtigen Messeumsatz.

Read More

Das war die Internorga Hamburg 2013 – Fotos

(Hamburg, 18. März 2013) Das war die Internorga in Hamburg – die diesjährige Leitmesse für den Außer-Haus-Markt (8. bis 13. März 2013) war wiederum die Leistungs- und Trendschau für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Die nächste Internorga findet vom 14. bis 19. März 2014 statt.

Read More

Internorga Hamburg 2014 findet vom 14. bis 19. März statt – Keine Überschneidung mit ITB Berlin

(Hamburg, 13. März 2013) Im nächsten Jahr wird es besser: Die nächste Internorga in Hamburg wird vom 14. bis 19. März 2014 stattfinden. Damit gibt es (endlich wieder) keine Überschneidung mit der ITB Berlin, die vom 4. bis 9. März 2014 stattfinden wird. Im diesem Jahr musste die Internorga rund 10.000 Fachbesucher einbußen – aufgrund des unerwarteten Wintereinbruchs am Wochenende (Märzwinter) kamen “nur” rund 90.000 Fachbesucher, wurde mitgeteilt. in den vergangenen Jahren kamen stets etwa 100.000 Fachbesucher nach Hamburg.

Read More

Internorga Hamburg erfindet sich neu

(Hamburg, 10. Januar 2013) Neue Angebote auf der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt: Die Internorga Hamburg (8. bis 13. März 2013) bietet weitere neue Angebote für die rund 100.000 erwartetem Fachbesucher. Erstmals gibt es ein Vortragsprogramm über die Gastro-Trends von morgen. Die innovativen Konzepte werden publikumswirksam in der “Pink Cube” (Halle B4.OG) vorgestellt.

Read More

Prozessoptimierung, Nachhaltigkeit, Qualität: Zukunftsweisende Küchentechnik spielt auf der Internorga 2013 eine Hauptrolle

(Hamburg, 20. Dezember 2012) Nur wenige Branchen bilden den gesellschaftlichen Wandel so maßstabsgerecht ab wie die Gastronomie. Das Grundbedürfnis nach Essen ist unveränderbar, das Drumherum hingegen ist nicht nur von Moden und dem Wertewandel abhängig, sondern ebenso zum Beispiel von der aktuellen wirtschaftlichen Lage. Massenphänomene wie die zunehmende Entstrukturisierung unseres Alltags und der Druck nach Flexibilität führen zunehmend etwa zum sogenannten mobilen Esser: Snacks to Go, Delivery und Take-away-Geschäft sind ebenso das Resultat wie auf der anderen Seite die Suche nach Orientierung durch Authentizität, wie sie zum Beispiel in der regionalen, saisonalen Küche geboten wird.

Read More