Close

Mängel

Gastgewerbe unter Generalverdacht: Steuerhinterziehung und Hygienesünder – Wer sind eigentlich die schwarzen Schafe? Die Politik knöpft sich Hotellerie und Gastronomie immer stärker vor

Berlin, 16. Dezember 2016 – Harte Zeiten stehen bevor: Ab 2018 können Finanzbeamte unangekündigten sog. Kassennachschauend durchführen. Dies ist nun vom Bundesrat ratifizierten Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vorgesehen. Erneut steht die Branche unter Generalverdacht, nicht nur wegen Schwarzgelder, sondern auch wegen Hygienemängeln. Der Gegenwind wird stärker.

Read More

Schwere Mängel beim Brandschutz und Trinkwasser: Hotel Pyramide Fürth muss sofort schließen

Hotel Pyramide Fürth

Fürth/Bayern, 06. September 2016 – Das sollte eine deutliche Mahnung an jeden Hotelbetreiber und -besitzer sein: Wer beim Brandschutz und Trinkwasser-Sicherheit schludert, muss damit rechnen, dass sein Haus zwangsgeschlossen wird. So passierte dies nun den Betreibern und Inhabern den Hotel Pyramide in Fürth. Das Haus sei mit sofortiger Wirkung geschlossen, teilten die Betreiber auf ihrer Webseite mit und schoben die Schuld dafür auf die Immobilienbesitzer.

Read More

So eklig ist es in der Gastronomie – Neue Schmuddelbilder – Fotoschau

Von Ulrich Jander – Das Ordnungsamt greift zu etwas unkonventionellen Mitteln. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Lebensmittelüberwachung werden die Medien mit einbezogen. Aber nicht nur in Frankfurt/Main schlagen die Behörden zu auch in anderen Großstädten in Deutschland bedient man sich dieser Öffentlichkeitsarbeit, dies zeigt eine bessere Wirkung auch auf die Betriebe und sensibilisiert auch den Verbraucher.

Read More

Schwere Mängel beim Brandschutz: Behörden lassen Hotel zwangsweise evakuieren

Kurhotel Wittelsbach Bad Füssing

(Bad Füssing, 27. Juli 2015) Die Behörden greifen durch: Nun wurde erneut ein Hotel wegen schwerer Brandschutzmängel zwangsweise geschlossen. Das Kurhotel Wittelsbach in Bad Füssing musste aufgrund der Zwangsmaßnahme rund 50 Gäste ausquartieren und neun verbleibende Gäste auf untere Stockwerke umziehen lassen. Nach der schweren Brandkatastrophe in einem Event-Hotel im oberbayerischen Schneizlreuth Ende Mai mit sechs Toten setzen Aufsichtsbehörden und Feuerwehren verstärkt auf sog. Feuerschauen und füchten bei schwereren Brandschutzmängel um die für sie geltende Amtsträgerhaftung. Die Folge: Zwangsschließungen von Hotels wie zuletzt in Karlsruhe und bei Fulda.

Read More