Close

Online Kauf

Verbraucher schätzen den grenzenlosen Online-Kauf

60 Prozent der deutschen Internet-Nutzer haben bereits einmal online Waren im Ausland gekauft. Dabei schätzen sie die Möglichkeit, Produkte zu erwerben, die in Deutschland entweder nicht erhältlich sind (85%), oder nur zu einem höheren Preis (77%) gekauft werden können. Die ausländischen Lieblingsmärkte der Deutschen sind Großbritannien und die USA. Mehr als ein Drittel der Internet-Nutzer hat hier in den letzten zwölf Monaten eingekauft (37% in Großbritannien; 36% in den USA). Das ergab eine repräsentative Online-Befragung des Marktforschungsinstituts INNOFACT AG im Auftrag von eBay, die das Unternehmen am Donnerstag in Berlin vorstellte. Als größte Hindernisse für den grenzüberschreitenden Handel nannten die Befragten zu jeweils mehr als zwei Dritteln rechtliche Unklarheiten (72%) und hohe Versandkosten (72%).

Read More

Konsumenten bei Online-Buchungen zurückhaltend

4,1 Millionen Österreicherinnen und Österreicher haben im 3. Quartal 2011 online eingekauft. Damit ist der Anteil der Webshopper gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres von damals 55% auf nunmehr 58% der Bevölkerung angewachsen. Während Bücher und Bekleidung die Beliebtheitsskala anführen, zeigen sich Herr und Frau Österreicher beim Kauf von Bahn- und Flugtickets per Mausklick bis dato zurückhaltend. Das geht aus dem aktuellen Bericht des Austrian Internet Monitor-Consumer AIM-C der Integral Marktforschung hervor.

Read More