Close

Orbitz

Expedia.com kauft orbitz.com und die Portale cheaptickets.com, ebookers.com und hotelclub.com – Übernahme für 1,6 Milliarden US-Dollar

(Bellevue/Washington, 12. Februar 2015) Megadeal unter den OTA: Expedia übernimmt Konkurrent Orbitz Worldwide samt den bekannten Reiseportalen cheaptickets.com, ebookers.com und hotelclub.com. Je Orbitz-Aktie werden zwölf US-Dollar in bar (26% über dem Durchschnittswert) bezahlt. Damit ist die Übernahme rund 1,6 Milliarden US-Dollar schwer. Erst Ende Januar hatte Expedia den Konkurrenten travelocity.com für 280 Millionen US-Dollar übernommen.

Read More

US-Urteil: Hotelketten und Buchungsportale nicht schuldig – Klage wegen Preisabsprachen abgewiesen

(Dallas/USA, 20. Februar 2014) Zahlreiche Fälle reichten dennoch nicht aus: Ein US-Gericht in Dallas/Texas hat nun eine Klage gegen angebliche Preisabsprachen zwischen Hotelketten wie Starwood Hotels & Resorts und Buchungsportale wie Expedia abgewiesen. Es gebe keine Anzeichen für branchenweite Konspiration, urteilte nun Jane J. Boyle, Distriktrichterin in Dallas. Die Klägerin hatte zwei Dutzend Fälle von Hotelbuchungen in den USA, bei denen günstigere Zimmerpreise verweht worden sein sollen, vorgetragen. Die Klage vom Mai vergangenen Jahres hatte international Aufsehen erregt.

Read More

Onlinebuchung: Falsche Plattform kann teuer werden – ÖHV-Vergleich zeigt enorme Spannbreite im Service-Angebot

Die erfolgreichsten Online-Portale sind Big Player, an denen im Tourismus kaum ein Weg vorbei führt – man kann sich aber aussuchen, mit wem man sich ins Bett legt! Die Big Player auf dem Online-Reisemarkt diktieren die Konditionen. Die ÖHV hat Preise und Leistungen der Marktführer (siehe Liste) verglichen und als Webmarketing-Studie veröffentlicht.

Read More