Close

Posting

Dehoga-Regionalchef postet islamfeindliche Inhalte bei Facebook

Berufliche Perspektiven für Flüchtlinge in Gastronomie und Hotellerie / Screenshot: Deutsche Welle

Usedom, 29. Mai 2016 – Kontraproduktiv und beschämend: Die islamfeindlichen Äußerungen von Dehoga-Regionalchef Peter Drechsler (Usedom/Ost-Vorpommern) werden ein Schattenlicht auf das Gastgewerbe. Bei Facebook unterstellte der Verbandsfunktionär Muslimen, nach der “Weltherrschaft” zu gieren. Die aktuellen Schlagzeilen in den Medien haben nichts mit dem Ziel der Weltoffenheit in Gastronomie und Hotellerie zu tun.

Read More

Mehr als jeder dritte Deutsche macht im Urlaub Social-Media-Posts – Anonymität im World Wide Web erleichtert es, gemein zu sein

(München, 29. Oktober 2013) Social Media prägen den Tourismus: “Auf dem Weg nach Paris” und “tolles Wetter heut auf Teneriffa”, Fotos vom Traumstrand und der Clubnacht auf Ibiza, ein Schnappschuss vom exotischen Thai Food – millionenfach jeden Tag auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram und Co. zu finden. Mittlerweile postet mehr als jeder dritte Deutsche (35%) während einer Reise Fotos oder Kommentare auf sozialen Netzwerken. Das ergab eine repräsentative Umfrage von lastminute.de unter mehr als 1.000 Erwachsenen in Deutschland. Die Umfrage zeigt auch, dass Frauen dabei aktiver sind als Männer (37 vs. 34%) und dass vor allem die 18- bis 24-Jährigen (53%) sowie noch mehr die 25- bis 34-Jährigen (55%) gern ihre Erlebnisse von unterwegs teilen. Mit zunehmendem Alter nimmt dieses Mitteilungsbedürfnis über das Internet ab – jedoch ist es keinesfalls so, dass es gar nicht vorhanden ist: bei jenen über 55 Jahren teilt mehr als jeder Fünfte (21%) während des Urlaubs Erlebnisse oder Fotos auf Social-Media-Kanälen.

Read More