Close

Stress

Warum Stress der Hauptverursacher für ein Alkoholproblem ist – Suchtprobleme beim Mittelstand

München, 15. Dezember 2016 – Im Gastgewerbe wird der Arbeitsdruck immer höher: Mitarbeiter und Nachwuchs fehlen, die Arbeit wird immer schwerer. Das schnelllebige digitale Zeitalter geht nicht spurlos an uns vorbei. Berufliche Überlastung, eine viel zu hohe Verantwortung für den Einzelnen und die Erwartung, in jedem Bereich des Alltags die beste Leistung zu erbringen erzeugen Stress. Viele Menschen greifen bei Stress zu Alkohol und finden für einen Moment die Ruhe und Zeit, an nichts zu denken und sämtliche Anforderungen an die eigene Person vorübergehend von sich zu weisen.

Read More

Zukunft Personal: Unternehmen müssen Burnout & Co. rechtzeitig verhindern

(Köln/Bonn, 17. September 2014) Bis zu 13 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland sind nach Schätzungen von Gesundheitsexperten und Krankenkassen von Burnout betroffen. Fachleute beziffern die sich daraus ergebenden Produktionsausfallkosten und verlorene Bruttowertschöpfung in Deutschland auf rund 71 Milliarden Euro. Die vom Münchner Institut für lösungsorientiertes Denken veröffentlichten Zahlen zeigen laut Personalexperte Harald Müller “das mittlerweile erschreckende Ausmaß” (http://ots.de/nFQUH). Der Geschäftsführer der Bonner BWA Akademie sieht nunmehr die Unternehmen gefordert, ihre Mitarbeiter mit präventiven Maßnahmen davor zu schützen. Externe Personalberater wie die BWA Akademie unterstützen die Firmen dabei mit branchenspezifischer Strategieplanung, Stressmanagement-Seminaren und umfassenden Analyseverfahren.

Read More

Betriebliche Gesundheitsförderung: Aufstehen, liebe Unternehmer!

(Hamburg, 18. Juni 2014) Bislang bietet nur jedes fünfte Unternehmen seinen Mitarbeitern spezielle Gesundheitsangebote. Doch das könnte sich über kurz oder lang bitter rächen. Wie eine Studie der Techniker Krankenkasse zur Stresslage der Nation belegt, fühlt sich ein Großteil der Deutschen über die Norm hinausgehend gestresst. Stressfaktor Nummer eins ist der Job.

Read More

Koch, Du Arsch! Warum niemand mehr Koch werden will

(Köln, 18. April 2014) Immer weniger Menschen wollen Koch werden. Schuld daran sollen Stress am Herd, schlechte Arbeitszeiten und miese Bezahlung sein. Der Verband Deutscher Köche verzeichnet einen drastischen Rückgang von Kochazubis. 2004 gab es noch 17.000 Lehrlinge in der Küche. Vergangenes Jahr haben nur noch 9000 Koch-Azubis ihre Ausbildung angefangen. Wenn es so weitergeht, kann so manches Restaurant bald schließen. Was geht tatsächlich ab in den Großküchen Deutschlands? Wir reden mit Aussteigern, Ausbildern und Nachwuchsköchen über Chancen und Nebenwirkungen des Küchen-Jobs. Hören Sie dazu eine Audio-Reportage bei HOTELIER TV & RADIO.

Read More

Lange Wege, Umsteigechaos: Stress auf Geschäftsreisen wächst – Chefs setzen falsche Prioritäten im Reisemanagement

(Berlin, 09. April 2014) Lange Fahrzeiten wegen schlecht gewählter Unterkünfte sind der Hauptgrund für Stress auf Geschäftsreisen. 55 Prozent der reisenden Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte beklagen sich darüber. Das sind 14 Prozentpunkte mehr als noch im vergangenen Jahr. Zweithäufigster Grund ist mangelnde Orientierung vor Ort, gefolgt von ungünstigen Anschlussverbindungen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie “Chefsache Business Travel 2014” von Travel Management Companies im Deutschen Reise-Verband (DRV).

Read More

Studie zu Stress am Arbeitsplatz: Es ist nicht der Job allein

(Hamburg, 01. Februar 2014) Fast jeder sechste Krankschreibungstag in Deutschland ist inzwischen psychisch bedingt. Wie der Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt, sind Erwerbspersonen zwischen 15 und 65 Jahren durchschnittlich knapp zweieinhalb Tage im Jahr zum Beispiel aufgrund einer Depression, einer Belastungs- oder Angststörung krankgeschrieben.

Read More

Deutschland unter Druck: Jeder dritte Berufstätige fühlt sich ausgebrannt – Stressstudie der TK

(Berlin, 02. November 2013) Fast sechs von zehn Deutschen empfinden ihr Leben als stressig – jeder Fünfte steht sogar unter Dauerdruck. Und der Stresspegel steigt: Mehr als jeder Zweite hat das Gefühl, dass sein Leben in den letzten drei Jahren stressiger geworden ist. Besonders betroffen ist die Generation der Mittdreißiger bis -vierziger – im Spagat zwischen Kind und Karriere und nicht zuletzt den eigenen Eltern, die auch immer mehr Hilfe brauchen. In dieser Rushhour des Lebens sind acht von zehn gestresst, jeder Dritte sogar ständig. Das zeigt die neue Stressstudie “Bleib locker, Deutschland!” der Techniker Krankenkasse (TK).

Read More

Urlaub im Kloster – ein göttliches Rezept gegen Stress und Burnout

Eine oder zwei Wochen Auszeit nehmen vom hier und jetzt, von Termindruck und vom nahenden Burnout: Urlaub im Kloster ist ein neuer großer Trend der Zeit. Vor allem im Herzen Europas, an den Ufern der Donau zwischen Linz in Oberösterreich und Regensburg, haben sich in den letzten Jahren immer mehr Klöster und Abteien geöffnet, um gestressten Menschen Wege aus dem Hamsterrad des Alltags zu zeigen oder mit Jahrhunderte alten Rezepten wieder natürlich gesund zu werden.

Read More