Close

September 18, 2012

Tina Maria Verdi übernimmt Direktion im Steigenberger Alpenhotel in Kaprun

(Kaprun/Österreich, 18. September 2012) Frischer Wind am Kitzsteinhorn: Tina Maria Verdi übernimmt vom 17. September 2012 an die Direktion des Steigenberger Alpenhotel in Kaprun. Die 34-jährige Österreicherin begann ihre Karriere in der Tourismusbranche als Mitarbeiterin im Verkauf der Austrian Airlines AG. Später wechselte sie in gleicher Position zu der Steigenberger Hotels AG.

Tina Maria Verdi

Tina Maria Verdi

Im Juli 2004 übernahm sie ihre erste Stelle als Geschäftsführende Hoteldirektorin im Burgenland. Zuletzt war Tina Maria Verdi als Direktorin für das Mavida Balance Hotel & Spa und das Hagleitner Family Balance Hotel in Zell am See/Salzburg verantwortlich. Berufsbegleitend absolvierte sie die Weiterbildung zum Certified Hospitality Manager an der Tourismusakademie Österreich in Wien.

Tina Maria Verdi folgt im Steigenberger Alpenhotel in Kaprun auf Marie-Louise Zott, die sich nach 15 Jahren an der Spitze des Hotels in den wohlverdienten Ruhestand begibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *