Close

March 14, 2012

"Tork Performance" mit dem "Top hotel Star Award" ausgezeichnet

(Hamburg/Mannheim, 14. März 2012) “Tork Performance” ist auf der diesjährigen Branchenmesse Internorga mit dem “Top hotel Star Award” ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Usability“ gab es „Silber“. Damit errang das innovative Spendersystem des Hygienespezialisten Tork bereits den dritten Preis innerhalb eines Jahres.

Der jährlich ausgeschriebene “Top hotel Star Award” kürt die besten Innovationen für den Außer-Haus-Markt. Der Produktpreis des Hotellerie-Fachmagazins Top Hotel wurde auf der diesjährigen Internorga zum vierten Mal vergeben. Die Spenderlinie “Tork Performance” der Außer-Haus-Marke von SCA errang den zweiten Platz in der Kategorie „Usability“ (Benutzerfreundlichkeit).

Insgesamt haben sich 105 Produkte um den renommierten Preis beworben. Davon wurden zunächst ausgewählte Produkte nominiert. Die Leser der Fachzeitschrift waren daraufhin zur Abstimmung aufgerufen. 2.532 online abgegebene Stimmen entschieden über die 30 Gewinner in zehn Kategorien, zu denen neben „Usability“ auch „Design“, „Inspiration“, „Dienstleistung“ oder „Innovation“ zählen. Gold in der Kategorie „Usability“ erhielt die „Schubladen-Minibar DM 50“ von Dometic, „Melamin in Porzellanoptik“ von Primeware Ceramics wurde mit dem bronzenen Preis ausgezeichnet. Katrin Ferge, Brand Communications Manager bei Tork, ist glücklich über die dritte Auszeichnung von Tork Performance innerhalb eines Jahres: „Wir haben bei der Entwicklung dieses innovativen Spendersystems besonderen Wert auf eine hohe Benutzerfreundlichkeit gelegt. Deshalb freuen wir uns besonders über die Auszeichnung in der Kategorie ,Usability‘.“

Bei der Entwicklung der Spenderlinie “Tork Performance” hat Tork zunächst ausführlich Endkunden befragt – deren Bedürfnisse und Anforderungen flossen dann in das Endprodukt ein. So ist ein leistungsstarkes Spendersystem entstanden, das nicht nur in Sachen Hygiene, sondern auch in punkto Effizienz und Funktionalität Maßstäbe setzt.

“Tork Performance” wurde im vergangenen Jahr bereits mit dem “Küche Award” als eine der erfolgreichsten Neueinführungen von Küchentechnik-Produkten und mit dem “Purus Award” für sein besonders gelungenes Design ausgezeichnet.

Tork hat die Spenderlinie “Performance” im Jahr 2010 auf den Markt gebracht. Das leistungsstarke System eignet sich ideal für die Händetrocknung und für vielfältige Reinigungsaufgaben in der Gastronomie, aber auch in anderen Bereichen, wie bei der Gebäudereinigung, in der Industrie oder im Gesundheitswesen. Alle Spender lassen sich einfach und intuitiv bedienen und nachfüllen. Die “Tork Performance”-Spender bietet zahlreiche Funktionen, die den Wartungsaufwand reduzieren und die Effizienz spürbar steigern: Sichtfenster aus halbtransparentem, schlagfestem Kunststoff zeigen auf einen Blick, wann nachgefüllt werden muss. Die aufgedruckte Systembezeichnung im Inneren der Spender hilft zudem dabei, die passenden Tücher schneller auszuwählen. Auch besitzen die Spender einen flexiblen Verschlussmechanismus – je nach Bedarf und Umfeld erfolgt das Öffnen wahlweise mit dem Schlüssel oder durch eine Druckknopffunktion. Je nach Anforderung kann zwischen verschiedenen Systemen gewählt werden: dem “Tork Performance”-Einzeltuchspender, dem “Tork Performance”-Innenabrollungsspender, dem “Tork Performance”-Wandhalter und dem “Tork Performance”-Bodenständer. Dazu bietet Tork ein breites Sortiment an Tüchern aus Vliesstoff und Papier an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *